Eine bunte Mischung – Herbst in Leipzig

Picknick im Park, Wassersport im Neuseenland und Radtouren durch alle Stadtteile – Leipzig im Sommer ist einfach unwiderstehlich! Doch seid nicht traurig wenn die Tage kürzer werden und der Herbst mit bunten Blättern und kühlem Wind vor der Tür steht! Leipzig lässt sich gerade dann von einer besonders zauberhaften und gemütlichen Seite sehen. Wir geben euch ein paar Tipps, wie ihr den Herbst in Leipzig am besten genießen könnt!

Um euch ein wenig einzustimmen und euch in eine vorfreudige Herbststimmung zu versetzen, haben wir Leipzigs schönste Seiten im Herbst in einem Video festgehalten:

Wenn ihr euch nun so richtig die raschelnden Herbstblätter unter euren Füßen vorstellen könnt, dann lest weiter und erfahrt, wie ihr das Beste daraus macht!

Das grüne Leipzig wird bunt!
Herbstzeit ist Festivalzeit
Wenn es draußen kühler wird
Jetzt wird’s gemütlich!
Licht in der Dunkelheit

Das grüne Leipzig wird bunt!

Ein Spaziergang durch das herbstliche Leipzig bring euch zum träumen. © Philipp Kirschner

Leipzig ist bekannt für seine wunderschönen Parks und das reizvolle Umland mit seinen Seen und Wäldern. Auch wenn es nun langsam etwas zu kalt für Picknick und Grillabende in den städtischen Parks wird, solltet ihr euch trotzdem raus trauen. Schlingt euch einen kuscheligen Schal um und genießt das wechselnde Farbenspiel der Natur im Herbst. In Leipzig ist der nächste Park nie weit, es gibt also keine Ausrede! Auch die Region Leipzig ist im Herbst einen Besuch wert. Wander– oder Radtouren bekommen einen ganz neuen Zauber wenn sich die Natur langsam auf den Winterschlaf vorbereitet. Eine Tour ins Neuseenland lohnt sich nämlich nicht nur zum Baden. Die roten, gelben und braunen Blätter werden euch an einem sonnigen Herbsttag sicher ins Schwärmen versetzen.

Herbstzeit ist Festivalzeit

Ein Muss: Der Festivalherbst in Leipzig! © Tabea Mathern, (Model: Robert Eckstein)

Ihr findet das ganze Spazieren und Einmummeln eher langweilig? Ihr vermisst jetzt schon den prall gefüllten Festivalkalender des Sommers? Selbstverständlich ist in Leipzig auch noch einiges geboten wenn die Tage kürzer werden! Bei den Leipziger Jazztagen könnt ihr euch beim ältesten und renommiertesten Jazzfestival Deutschlands durch über 100 Interpreten in die Welt des Jazz entführen lassen. Der Jazzclub Leipzig lädt dazu in zahlreiche coole Locations in der ganzen Stadt. Einmal im Jahr schaut die gesamte Designwelt nach Leipzig: Die Designers‘ Open und die Grassimesse bilden die perfekte Symbiose um die Herzen aller Ästheten höher schlagen zu lassen. Schnappt euch ein Kombiticket für beide Veranstaltungen und lasst euch inspirieren! Damit ihr nicht in den Herbstblues verfallt verschreiben wir euch eine Dosis Medizin für eure Lachmuskeln. Diese ist rezeptfrei bei der Lachmesse Leipzig abzuholen! Bei Satire, Kabarett, Musik und Comedy bleibt kein Auge trocken, versprochen! Unzählige Rekorde hat Leipzig bereits auf dem Kerbholz. Einer davon ist das älteste Dokumentarfilmfestival der Welt. Das DOK Leipzig wurde bereits 1955 gegründet und hat einen festen Platz in eurem Kalender verdient. Eine Woche voller künstlerischer Dokumentar- und Animationsfilme machen aus euch wahre Cineasten. Last but not least kommen auch alle Tanz- und Theaterfans auf ihre Kosten: Beim euro-scene Festival reisen Kompanien aus ganz Europa nach Leipzig und zeigen was sie in Sachen moderner Tanz und zeitgenössisches Theater drauf haben. Hier habt ihr die Möglichkeit über den Tellerrand zu blicken und euch an 8 verschiedenen, renommierten Spielstätten in Leipzig verzaubern zu lassen.

Wenn es draußen kühler wird

Die Leipziger Museen können sich sehen lassen. © Laura Hörschelmann

Falls der Herbst einmal nicht golden ist, oder ihr einfach Lust auf eine spannende Entdeckungstour durch Geschichte, Kunst und Atemberaubendes habt, dann möchten wir euch die Leipziger Museen besonders ans Herz legen. Hier lässt es sich an düsteren Herbsttagen wunderbar aushalten. Ihr müsst euch nur noch zwischen der riesigen Auswahl an Museen entscheiden. Als Musikstadt bietet Leipzig eine große Zahl an Museen welche den berühmten Komponisten der Stadt gewidmet sind. Wandelt auf den Spuren von Mendelssohn-Bartholdy, Bach, Schumann und ihren Zeitgenossen! Leipzig hat eine langweilige Geschichte….diesen Satz werdet ihr garantiert niemals hören! Überzeugt euch selbst in den Zahlreichen historischen Museen der Stadt und unternehmt einen Streifzug durch die Zeitalter! Was Kunst angeht, muss sich Leipzig nicht hinter den großen Metropolen Europas verstecken: Von den alten Meistern über moderne Meisterwerke bis hin zu kreativen Newcomern findet ihr in Leipzig unzählige Kunstmuseen, Galerien und Ateliers. Also Augen auf! Es darf etwas ganz spezielles sein? Wie wäre es mit einem 360° Panorama der gesunkenen Titanic oder der Geschichte des Kaffees in einem von Europas ältesten Kaffeehäusern? Findet euer außergewöhnliches Museumserlebnis in Leipzig und macht die Herbsttage unvergesslich! Natürlich kommen auch die kleinen Gäste in Leipzigs Museen nicht zu kurz! Wer mit der ganzen Familie unterwegs ist kann sicher gehen, dass hier alle auf ihre Kosten kommen!

Jetzt wird’s gemütlich!

Das Café im traditionellen Art Déko Stil – Café Grundmann. © Daniel Köhler

Kennt ihr das neue Trendwort „Hygge“? Es ist dänisch und beschreibt das Gefühl von Gemütlichkeit, angenehmer Atmosphäre, Zufriedenheit und Wohlbefinden. Um das Hygge-Gefühl zu finden müsst ihr euch aber nicht auf den Weg nach Skandinavien machen. Sich an einem kühlen Herbsttag in einem der schönen Leipziger Cafés zurückzuziehen, ein leckeres Getränk zu genießen und einfach die Zeit zu verbummeln, versetzt euch garantiert in eine „hyggelige“ Stimmung! Eine dampfende Tasse Kaffee oder Tee in der Hand, ein gutes Buch auf dem Schoß oder Freunde um euch herum machen den Herbsttag in Leipzig perfekt. Wir haben natürlich auch eine Liste unserer Café-Tipps in Leipzig. Probiert euch durch!

Licht in der Dunkelheit

Einen Schimmer der Hoffnung in dunklen Zeiten ließen 70.000 Demonstranten am 9. Oktober 1989 in Leipzig erstrahlen. Jedes Jahr wird die Erinnerung an dieses besondere Ereignis am Jahrestag der Friedlichen Revolution am Leben erhalten. Auf dem Augustusplatz könnt auch ihr beim Lichtfest eine Kerze im Namen von Freiheit und Demokratie entzünden. Verpasst außerdem nicht das Friedensgebet in der Nikolaikirche, die Rede zur Demokratie und die vielen weiteren Veranstaltungen rund um den 9. Oktober!

Habt ihr jetzt so richtig Lust auf den Herbst bekommen? Dann stürzt euch ins Festivalgetümmel oder leitet die gemütliche Jahreszeit ein! Leipzig bietet die perfekte Kulisse und ihr werdet den Sommer sicher keine Sekunde lang vermissen!

Ihr habt noch Fragen? Dann meldet euch bei uns!

Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
Social Media Redaktion
Tel: 0341/7014-340
Mail: social.media@ltm-leipzig.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.