Leipzig Tourismus und Marketing GmbH

Augustusplatz 9, D-04109 Leipzig
 
Stand / Druckdatum: 07.12.2016

Das gibt's nur in Leipzig | Leipzig Tourismus und Marketing GmbH

 

 
 
 
 
 
 
 
 
   
Tagesaktuell
beste Preise
 
 
 
 
Sie befinden sich hier:  Für Reiseveranstalter    Das gibt's nur in Leipzig
 

Leipzig entdecken

Leipzig entdecken
 

Aufenthalt in Leipzig

Ihr Aufenthalt in Leipzig
 

Kongresse & Tagungen

Kongresse & Tagungen in Leipzig
 

Presse

Pressebereich Leipzig LTM
 

Service

LTM Leipzig: Unser Service für Sie
 

Wir über uns

Mitarbeiter LTM; Foto: LTM
 

Kontakt

Leipzig Tourismus und Marketing GmbH: Kontakt
 
 
 

Das gibt's nur in Leipzig

Was macht die Stadt Leipzig so einzigartig?
Der Charme der Passagen und Höfe, die einzigartige Kultur oder die verschiedenen Architekturstile? Wahrscheinlich ist es die Vielfalt, die diese Stadt zu bieten hat.

Lernen Sie die Stadt einfach mal kennen und machen sie sich ein eigenes Bild von den Attraktionen.
 
 
 
 
 

Johann Sebastian Bach

wirkte hier als Director musices lipsiensis und Thomaskantor von 1723-1750.
In seiner Wirkungsstätte Thomaskirche befindet sich das Bachgrab. Gegenüber hat das Bach-Archiv mit dem Bach-Museum seinen Sitz.
 
 
weiterlesen
 
 
 
 

Der Thomanerchor

ist vor über 800 Jahren aus der gottesdienstlichen Kunstausübung am ehemaligen Augustiner-Chorherrenstift hervorgegangen und heute im In- und Ausland sehr geschätzt. Der berühmteste Thomaskantor war J. S. Bach. Jeden Freitagabend und Samstagnachmittag kann man ihn bei den Kantaten bzw. Motetten in der Thomaskirche hören (außer in Ferienzeiten und bei Gastspielreisen).
 
 
weiterlesen
 
 
 
 

Das Gewandhaus zu Leipzig

ist mit dem Gewandhausorchester seit über 250 Jahren ein Inbegriff für die Stadt und weltberühmt.  Das Gewandhausorchester spielt im Gewandhaus ebenso wie in den Vorstellungen im Opernhaus und zu den Aufführungen der Bach-Kantaten gemeinsam mit dem Thomanerchor in der Thomaskirche.
 
 
weiterlesen
 
 
 
 

Die Oper Leipzig

bestehend aus Oper, Musikalischer Komödie und Leipziger Ballett – ist die drittälteste bürgerliche Musiktheaterbühne Europas, deren herausragender internationaler Ruf geprägt wird durch bedeutende Solisten, das Gewandhausorchester, einen preisgekrönten Chor und das Leipziger Ballett in der Kontinuität der Choreographien von Uwe Scholz.
 
 
weiterlesen
 
 
 
 

Das Mendelssohn-Haus

ist die einzig erhalten gebliebene Wohnstätte des Komponisten Felix Mendelssohn Bartholdy, der in Leipzig 1847 starb, und als Museum mit Musiksalon eingerichtet.
 
 
weiterlesen
 
 
 
 

Die Leipziger Messe

ist die „Mutter aller Messen“. Auf dem neuen Messegeländes, 1996 eröffnet, haben sich u.a. die Buchmesse, die Automobilmesse AMI und die Haus-Garten-Freizeit etabliert.
 
 
weiterlesen
 
 
 
 

Goethe und der Auerbachs Keller

Johann Wolfgang von Goethe selbst studierte in Leipzig 1765-1768. Der Auerbachs Keller ist durch die Szene „Auerbachs Keller in Leipzig“ in dessen berühmten Tragödie „Faust“ heute ein weltbekanntes Lokal.
 
 
Kontakt
 
 
 
 

Das Alte Rathaus

ist eines der schönsten deutschen Renaissance-rathäuser, erbaut 1556/57.
Hier unterzeichnete Bach seine Einstellungsurkunde.
 
 
Kontakt
 
 
 
 

Zum Arabischen Coffe Baum

ist das älteste erhaltene, durchgängig betriebene Café-Restaurant Europas. Im Kaffeemuseum lernt man u.a. die Geschichte der „Kaffeesachsen“ kennen.
 
 
weiterlesen
 
 
 
 

Leipzig - Stadt der friedlichen Revolution von 1989

Hier war der Ausgangspunkt der friedlichen Revolution. Originalschauplätze sind u.a. Nikolaikirche, Augustusplatz, Promenadenring und Museum in der „Runden Ecke“.
 
 
weiterlesen
 
 
 
 

Das Völkerschlachtdenkmal

ist der größte Denkmalsbau Europas mit einer Aussichtsplattform in 91 m Höhe und wurde zum Gedenken an die Völkerschlacht gegen Napoleon 1813 errichtet.
 
 
weiterlesen
 
 
 
 

Der Leipziger Hauptbahnhof

ist einer der größten europäischen Kopfbahnhöfe und mit den „Hauptbahnhof-Promenaden“ modernstes Shopping-, Dienstleistungs- und Servicezentrum.
 
 
Kontakt
 
 
 
 

Der Drallewatsch

ist eine der vier Kneipenmeilen ohne Sperrstunde. Im Herzen von Leipzig verlocken unzählige Freisitze zum Verweilen frei nach dem Motto „Sehen und gesehen werden“.
 
 
weiterlesen
 
 
 
 

Der Leipziger Zoo

ist einer der ältesten und artenreichsten Zoos der Welt u. a. mit der weltgrößten Menschenaffenanlage „Pongoland", der Löwensavanne „ Makasi-Simba", dem Elefantentempel und der Afrikasavanne. Die neueste Attraktion im Leipziger Erlebniszoo ist die Tropenwelt Gondwanaland.
 
 
weiterlesen
 
 
 
 

BELANTIS – Das AbenteuerReich

Im Süden von Leipzig bietet das AbenteuerReich BELANTIS inmitten einer grünen Parklandschaft über 60 Attraktionen für die ganze Familie. Bei BELANTIS tauchen kleine und große Abenteurer in längst vergangene Zeiten ein und entdecken die Welt der Indianer, der Ritter und der Pharaonen. In acht spannenden Themenwelten kann man eine historische Zeitreise erleben.
 
 
 
weiterlesen
 
 
 
 

Der Auenwald

ist eine in Europa einmalige Park- und Auenlandschaft, die sich in einem grünen Gürtel längs durch die Stadt zieht und ein Wohlfühl-Klima schafft.
 
 
weiterlesen
 
 
 
 

Die Gründerzeitviertel Waldstraße und Plagwitz

haben eine deutschlandweit einzigartige Bausubstanz. Stilvoll restaurierte Häuser und Villen in der Waldstraße, aber auch Galerien und Lofts im ehemaligen Industrieviertel Plagwitz kann man u.a. per Boot auf den Kanälen entdecken.
 
 
weiterlesen
 
 
 
 

Das Panometer Leipzig

bietet seinen Gästen das größte Panorama der Welt. Noch bis zum 15. Januar 2017 können Besucher das „GREAT BARRIER REEF“ erleben. Ab dem 28. Januar 2017 zeigt der Berliner Künstler Yadegar Asisi sein nächstes Panorama. Gäste sehen dann den Untergang des Luxusliners „TITANIC“.
 
 
 
weiterlesen