Leipzig Tourismus und Marketing GmbH

Augustusplatz 9, D-04109 Leipzig
 
Stand / Druckdatum: 05.12.2016

Leipzig entdecken_Geschichte

 

 
 
 
 
 
 
 
 
   
Tagesaktuell
beste Preise
 
 
 
 
Sie befinden sich hier:  Leipzig entdecken    Geschichte    Messe
 

Aufenthalt in Leipzig

Ihr Aufenthalt in Leipzig
 

Reiseveranstalter

Leipzig für Reiseveranstalter
 

Kongresse & Tagungen

Kongresse & Tagungen in Leipzig
 

Presse

Pressebereich Leipzig LTM
 

Service

LTM Leipzig: Unser Service für Sie
 

Wir über uns

Mitarbeiter LTM; Foto: LTM
 

KONTAKT

Leipzig Tourismus und Marketing GmbH: Kontakt
 
 
 

Leipziger Messe

Die Leipziger Messe gehört zu den ältesten Messestandorten der Welt. Leipzig lag an der Kreuzung der zwei großen Handelsstraßen der Via Regia (Paris–Nowgorod) und der Via Imperii (Bergen–Rom). Diese Lage begünstigte den Handel, insbesondere den Fernhandel und somit wurde Leipzig zum Ausgangspunkt des internationalen Messewesens.

Im Jahre 1895 erfolgte die Umstellung von der Warenmesse zur weltweit ersten Mustermesse. Von nun an wurden die Waren nicht mehr direkt vor Ort verkauft. Sondern durch die Präsentation von Mustern wurden die Handelsverträge geschlossen. Der Transport der Ware vom Hersteller zum Kunden in vorher vereinbarter Menge und Qualität und zu vereinbarten Konditionen erfolgte dann auf deren Grundlage.

Heute sind die wichtigsten Leipziger Messen die "Leipziger Buchmesse", die " Auto Mobil International" (AMI) in Kombination mit der "AMITEC" und die Weltleitmesse "OTWorld".



 


 
 
 
Messekalender
 
 
 
 
 

Messestadt mit bedeutender Geschichte

1015 Erstmalige Erwähnung der kleinen slawischen Siedlung Leipzig als "urbs Lipzi"; Burg "Libzi" entsteht zum Schutz der Märkte und der Kaufleute
1165 Markgraf Otto der Reiche verleiht Leipzig Stadtrecht und Marktprivileg
1497 Kaiser Maximilan I. erteilt der Stadt das kaiserliche Messeprivileg, welches er 1507 bestätigt und zudem das Stapelrecht verleiht
1824 Erstmals besuchen überseeische Kaufleute aus Nordamerika, Brasilien, Argentinien und Indien die Messe. Leipzig wird zum Welthandelsplatz.
1894 Übergang von der Waren- zur Mustermesse
1895 erste Mustermesse
1896 Eröffnung des Städtischen Kaufhauses, dem weltweit ersten Messehauses
1918 erste Technische Messe
1938 Leipzig wird zur Reichsmessestadt ernannt.
1946 erste Nachkriegsmesse
1991 Letztmalig findet eine "Universalmesse“ statt; es entstehen Fach- und Publikumsmessen
1996 Feierliche Eröffnung des neuen Geländes der Leipziger Messe durch Bundespräsident Roman Herzog
2015 850 Jahre Leipziger Messen
 

Altes Messegelände

 

Neues Messegelände

 
 
 
 
Kontakt
 
 
 
 
 
 
Halle auf dem alten Messegelände
Glashalle am Abend
Glashalle des neuen Messegeländes