Leipzig Tourismus und Marketing GmbH

Augustusplatz 9, D-04109 Leipzig
 
Stand / Druckdatum: 09.12.2016

Leipzig entdecken_Geschichte

 

 
 
 
 
 
 
 
 
   
Tagesaktuell
beste Preise
 
 
 
 
Sie befinden sich hier:  Leipzig entdecken    Geschichte    Universität
 

Aufenthalt in Leipzig

Ihr Aufenthalt in Leipzig
 

Reiseveranstalter

Leipzig für Reiseveranstalter
 

Kongresse & Tagungen

Kongresse & Tagungen in Leipzig
 

Presse

Pressebereich Leipzig LTM
 

Service

LTM Leipzig: Unser Service für Sie
 

Wir über uns

Mitarbeiter LTM; Foto: LTM
 

KONTAKT

Leipzig Tourismus und Marketing GmbH: Kontakt
 
 
 

Universität Leipzig

Die Universität Leipzig ist nach der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg (gegründet 1385) die zweitälteste Universität in Deutschland, die ohne Unterbrechung ihren Lehrbetrieb durchgeführt hat. Der Studienbetrieb begann mit 46 Magistern und 369 Studenten.

Rund 50 Nobelpreisträger hatten mit ihr eine enge Verbindung, darunter Theodor Mommsen, Wilhelm Ostwald und Werner Heisenberg. Viele bedeutende Persönlichkeiten wie Johann Wolfgang von Goethe, Gottfried Wilhelm Leibniz, Friedrich Nietzsche, Richard Wagner und auch die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel studierten hier.

Heute ist die Universität Leipzig eine der namhaftesten Universitäten Europas und erfreut sich eines regen Zuspruchs. Derzeit sind über 31.000 Studenten immatrikuliert, die an 14 Fakultäten und über 150 Instituten studieren.
 
 
 
 
 
Universitätskirche Paulinum; Foto: LTM- Schmidt
 
 
 
 

Universitätsstadt mit bedeutender Geschichte

1409 Gründung der Universität Leipzig durch Prager Magister und Scholaren
1543 Begründung einer Universitätsbibliothek, vor allem aus klösterlichen Buchbeständen
1544 Übergabe des ehemaligen Dominikanerklosters als „Collegium Paulinum“ durch Herzog Moritz von Sachsen und andere zusätzliche materielle Förderungen machen Leipzig zu einer der reichsten Universitäten im Alten Reich
1891-97 Neubau der Universitätsgebäude
am Augustusplatz
1906 Frauen werden erstmals in Leipzig zum Studium zugelassen
1946 Wiedereröffnung der Universität im ehemaligen Filmtheater Capitol nach dem zweiten Weltkrieg
1968 Sprengung der Universitätskirche St. Pauli
am Augustusplatz (damals Karl-Marx-Platz)
seit 2008 Neubau des Paulinum mit Aula und Universitätskirche St. Pauli
2009 Jubiläum 600 Jahre Universität Leipzig
 
 
 
Kontakt
 
 
 
 
 

Video: Studieren in Leipzig

 
 
 
 
 
 
Mensa der Universität
Rückseite der universität
 
 
 
 
 
 
 
 
Neubau des Paulinum
Abriss der Universität 2006
Leibniz Denkmal Campus Innenhof