Leipzig Tourismus und Marketing GmbH

Augustusplatz 9, D-04109 Leipzig
 
Stand / Druckdatum: 07.12.2016

Aufenthalt in Leipzig_Rundgänge und Rundfahrten

 

 
 
 
 
 
 
 
 
   
Tagesaktuell
beste Preise
 
 
 
 
Sie befinden sich hier:  Aufenthalt in Leipzig    Rundgänge und Rundfahrten
 

Leipzig entdecken

Leipzig entdecken
 

Reiseveranstalter

Leipzig für Reiseveranstalter
 

Kongresse & Tagungen

Kongresse & Tagungen in Leipzig
 

Presse

Pressebereich Leipzig LTM
 

Service

LTM Leipzig: Unser Service für Sie
 

Wir über uns

Mitarbeiter LTM; Foto: LTM
 

Kontakt

Leipzig Tourismus und Marketing GmbH: Kontakt
 
 
 

Rundgänge und Rundfahrten

Leipzig erleben in allen Facetten mit der Leipzig Erleben GmbH

Egal ob zu Fuß oder per Bus, für Stadtspaziergänge und Stadtrundfahrten hat die Leipzig Tourismus und Marketing GmbH mit der Leipzig Erleben GmbH einen leistungsstarken Partner, der mit seinem umfangreichen Angebot den unterschiedlichen Erwartungen der Gäste entgegenkommt. Die eingesetzten Gästeführerinnen sind durch die IHK zu Leipzig zertifiziert

Ab Tourist Information starten täglich öffentliche Stadtrundgänge und ab März täglich Stadtrundfahrten, die zu allen wichtigen Sehenswürdigkeiten führen und einen facettenreichen Überblick zu Leipzig und seiner Geschichte garantieren. Ergänzt werden diese Überblickstouren mit einem ebenso breiten wie spannenden Angebot an thematischen Stadtführungen und den beliebten Mundart- und Kostümführungen.

Das breite Spektrum für Gruppen, Firmen, Vereine, Familienfeiern und Schulklassen umfasst die Organisation maßgeschneiderter Stadtrundgänge, Stadtrundfahrten, Ausflüge, Stadtrallyes, Stadtinszenierungen, Innen- und Museumsbesichtigungen und komplexer Leipzig-Programme.
Individuelle Touren können in 12 Sprachen gebucht werden: Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Niederländisch, Russisch, Polnisch, Ungarisch, Bulgarisch, Tschechisch, Chinesisch und Arabisch.
 
 
Rundgänge und Rundfahrten der Leipzig Erleben GmbH
 
Weitere Anbieter von Rundgängen und Rundfahrten
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Japanische Touristen und Thomaner vor dem Bachdenkmal