Zum Thema „Shoppen, flanieren, genießen - in Leipzig ist Einkaufen ein Erlebnis“ diskutierten beim 178. Tourismusfrühstück (v.l.): Eva Bachmann (Inhaberin Leipzig Laden Nr. 1), Rainer Borst (Centermanager „Höfe am Brühl“), Marlies Göllnitz-Gellert (1. Vorsitzende City Leipzig Marketing e.V.), Dr. Helge-Heinz Heinker (Moderator), Rita Fleischer (Stellv. Hauptgeschäftsführerin IHK zu Leipzig), Volker Bremer (Geschäftsführer Leipzig Tourismus und Marketing GmbH); Foto: LTM-Rühle

178. Tourismusfrühstück: „Shoppen, flanieren, genießen – in Leipzig ist Einkaufen ein Erlebnis“

Bei vielen Tagesausflügen, Urlaubs- oder Geschäftsreisen ist Shopping heute ein wichtiges Motiv. Aus diesem Anlass drehte sich beim 178. Tourismusfrühstück der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH (LTM GmbH) alles rund um das Thema „Shoppen, flanieren, genießen – in Leipzig ist Einkaufen ein Erlebnis“. Mehr als 100 interessierte Gäste lauschten aufmerksam den Fragen und Antworten des Podiums.

In Leipzig hat sich der Einzelhandel in der Innenstadt in den letzten Jahren rasant entwickelt. Die Petersstraße und die Grimmaische Straße zählen bundesweit mit zu den beliebtesten Einkaufsstraßen. Von ca. 34 Mio. Tagesgästen die Leipzig jährlich besuchen, kommen sehr viele wegen der sehr guten Shoppingangebote nach Leipzig. Bei den Übernachtungsgästen steht das Thema Shopping auf Platz vier der Beliebtheitsskala.

Mit der Eröffnung der „Höfe am Brühl“ erweitert sich ab September 2012 das Einkaufsangebot in der Innenstadt um 44.400 m². Es entsteht ein multifunktionales Shopping Center mit ca. 130 Geschäften, die das derzeitige Angebot ergänzen werden. Vom Centermanagement werden über 50 % der Mieter mit neuen Konzepten für die Stadt angekündigt. Insgesamt werden 800 neue Arbeitsplätze geschaffen. Nicht nur die neuen Geschäfte werden die Innenstadt bereichern, auch das Baukonzept der „Höfe am Brühl“ integriert sich auf eigene Art und Weise in Leipzigs deutschlandweit einmaliges System an Passagen und Höfen. So werden die vier Themenhöfe, in denen man kleine Boutiquen und große Warenhäuser finden wird, durch Passagen und Gassen verbunden. Architektonisch werden ehemalige Gebäude wie der Plauener Hof oder Richard Wagners Geburtshaus bei genauer Betrachtung der Fassadengestaltung zu erkennen sein.
Ein weiteres Einkaufzentrum entsteht zurzeit in der Hainstraße an der sogenannten „Hainspitze“. Hier wird ein Geschäftshaus errichtet, das unter anderem internationale Mode-Filialisten nach Leipzig bringen soll, die es bisher hier nicht gibt.

Als besonderes Einkaufshighlight wird das Leipziger Passagenfest gesehen. Seit drei Jahren und vom Start weg wird es von den Leipzigern und den Gästen der Stadt sehr gut angenommen. Am 7. September 2012 heißt es in diesem Jahr wieder: Erleben – Staunen – Shoppen. Zum Fest kann man zwischen Kunst und Kultur, zahlreichen Aktionen und einem abwechslungsreichen Programm in den Höfen und Passagen Leipzigs flanieren. Das „Leipziger Passagenfest“ bietet die Möglichkeit, über 200 Geschäfte auf eine ganz neue Art zu entdecken oder einfach bis Mitternacht zu shoppen.

Um noch mehr Touristen auf Leipzig als Stadt zum Shoppen, Flanieren und Genießen aufmerksam zu machen, gibt es von der LTM GmbH den Flyer „Leipzigs einzigartige Höfe und Passagen“. Außerdem sind verschiedene Shopping-Guides in der Tourist-Information erhältlich und in den Reiseangeboten wird Leipzig auch als „Einkaufsparadies mit Flair“ beworben.

Das geschäftige Treiben hat Tradition, immerhin ist Leipzig einer der ältesten Messe- und Handelsplätze der Welt. Davon zeugt heute noch das deutschlandweit größte System an Passagen und Höfen. Und es entstehen immer wieder neue mit innovativen Konzepten, so dass das Einkaufen in Leipzig immer wieder aufs Neue zum Erlebnis wird.

Die Protokolle der vergangenen drei Veranstaltungen finden Sie zum Download unter: www.leipzig.de/tourismusfruehstueck.

Hinweis:
Das 179. Tourismusfrühstück wird am 25. Juli 2012 veranstaltet. Bitte merken Sie sich diesen Termin bereits vor.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
Tourist-Information
Katharinenstraße 8
04109 Leipzig
Tel. +49 (0)341 7104-265
Fax +49 (0)341 7104-271
info@ltm-leipzig.de
www.leipzig.travel
www.leipzig.de

(Visited 186 time, 1 visit today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.