Außergewöhnliche Bühnenevents in der Region Leipzig

Ihr wollt so richtig schön ausgehen und sucht nach einem besonderen Kulturangebot, nach einem außergewöhnlichen Bühnenevent? Da haben wir ein paar Tipps für die Monate Juni bis August parat.

Venedig an der Talsperre Kriebstein
Festival Sommertöne
Neuseenland Musikfest Zwenkau
Mystische Gestalten tanzen auf dem Rochlitzer Vulkan
Märchenzeit auf der Schmetterlingsbühne Bad Lausick
Auf zur Sommerfrische an den See!

Venedig an der Talsperre Kriebstein

Szene aus „Der Freischütz“ © Mittelsächsisches Theater

An der Talsperre Kriebstein liegt die einzige Seebühne Sachsens. In einzigartigem Ambiente finden dort vom Frühjahr bis in den Herbst hinein verschiedenste Veranstaltungen statt. Darunter mitreißende Musik- und Theaterveranstaltungen oder atemberaubende Feuer- und Lichtshows. Diesen Sommer entführt euch das Mittelsächsische Theater nach Italien! Stellt euch vor: Ein lauer Sommerabend an der Adria, ein rauschendes Karnevalsfest und jede Menge amouröse Verwicklungen! Wie schön wäre das? Das könnt ihr vom 17. Juni bis zum 22. August bei der Operette „Eine Nacht in Venedig“ von Johann Strauss erleben.

Festival Sommertöne

Sommertöne in Kirche Wachau © Christian Kern

Ihr seid unternehmungslustige Musikenthusiasten? Dann gehören die vier Wochenenden im Juni euch! Erkundet gemeinsam mit renommierten Künstlern aus Klassik und World Music idyllisch gelegene Schlösser und Kirchen im grünen Umland Leipzigs. Die Reiseroute des 13. Festivals „Sommertöne“ führt euch in diesem Jahr zu den Schlössern in Delitzsch, Hohenprießnitz, Taucha und Wermsdorf, den Kirchen in Wachau (Open-Air) und Frohburg sowie zum Markkleeberger Lindensaal und zur Julius Blüthner Pianofortefabrik in Großpösna. Das Programm reicht von hochkarätiger Kammermusik bis swingenden World Music-Rhythmen.

Genießt sommerlich-leichte Konzerte in den Landkreisen Nordsachsen und Leipzig! Die Tickets für das Festival Sommertöne sind ab sofort erhältlich.

Neuseenland Musikfest Zwenkau

Panorama Zwenkauer Hafen © Manuel Weiser

Alle Jahre wieder! Nun schon zum zweiten Mal könnt ihr vom 28.06.-01.07. beim Neuseenland Musikfest am Kap Zwenkau feiern. Das künstlerische Alleinstellungsmerkmal der Festtage besteht dabei in der Abfolge von vier inhaltlich und thematisch unterschiedlichen Programmen mit einem zentralen Klangkörper, dem in der Region beheimateten Leipziger Symphonieorchester.

Besonders ist der Familien-Sonntag, der – dank freiem Eintritt – allen Gästen zugute kommt und insbesondere euren Kindern die vielfältigen Möglichkeiten der Musik näher bringt.

Mystische Gestalten tanzen auf dem Rochlitzer Vulkan

Performance zum Stein © MISKUS

Das rote Tuffgestein auf dem Rochlitzer Berg, das wegen seiner vielgestaltigen Maserung auch liebevoll „Sächsischer Marmor“ genannt wird, entstammt der Asche eines ehemaligen Vulkans. Inmitten eines beeindruckenden Porphyrsteinbruchs bietet sich euch alljährlich ein besonderes Konzerterlebnis: die Performance zum Stein. Neben den bekannten Melodien aus „Tanz der Vampire“ erklingen auch Titel aus „Wicked“ und „Der Zauberer von Oz“, performt von den Sängerinnen und Sängern des Musicalensembles „TIME for you“ aus Chemnitz. Tänzerisch begleitet werden sie von den Tanzperlen des Zschopautales. Als musikalisches Meisterwerk des Abends präsentieren sich euch HUEBNOTIX & Strings. Seit vielen Jahren interpretiert die Gruppe Kultsongs der Rock- und Popgeschichte neu.

Mit ihrer Rock History Show hat die Bayreuther Formation seit einigen Jahren ein imposantes Konzerterlebnis erschaffen: Die großen Klassiker der Musikgeschichte werden zusammen mit einem zehnköpfigen Streicher-Orchester verfeinert. Es entsteht ein unvergessliches Klangerlebnis, abwechslungsreich, ergreifend und voll musikalischer Spannung.

Erlebe herausragende Licht- und Laserprojektionen sowie großartige Feuereffekte und genieße eine spektakuläre Nacht in magischer Atmosphäre!

Märchenzeit auf der Schmetterlingsbühne Bad Lausick

Alles außer gewöhnlich – Die Schmetterlingsbühne © Kati Lange

Jährlich zur Freiluftsaison lockt euch die Freilichtbühne „Schmetterling“ mitten im Kurpark Bad Lausick zu diversen Konzert- und Theaterveranstaltungen. Den Namen erhielt sie aufgrund ihrer außergewöhnlichen Überdachung, wobei Darsteller und Publikum unter den „Flügeln“ des Holzpavillons Platz finden. In den Sommerferien ist das Leipziger Tournee-Theater MUSICAL mobil mit einer Musical-Reihe, die sich für Kids ab 5 Jahren eignen, vor Ort.

Erlebt die erste deutsche Musical-Version des Grimmschen Klassikers von Hänsel und Gretel, bei der es durchaus ein wenig anders zugeht, als vermutet! Auch der gestiefelte Kater und der Froschkönig werden aufgeführt und versprechen mit knisternder Spannung, wunderbaren Liedern und einer gehörigen Portion Witz ein kurzweiliges und spannendes Musical für eure Kids zu werden.

Auf zur Sommerfrische an den See!

Stilecht am Biedermeierstrand © Andreas Schmidt

Am Haynaer Ufer des Schladitzer Sees ist eine einzigartige Kulturspielstätte gelegen, die sich optisch und inhaltlich an der historischen Epoche der Biedermeierzeit orientiert. Anders als an den anderen Seen im Leipziger Umland stehen hier nicht Fun, Sport und Action im Vordergrund sondern Gemütlichkeit, Naturverbundenheit sowie Charmantes in Mode, Malerei, Musik und Literatur. Während der Sommersaison könnt ihr euch an regelmäßigen Tanz- und Theateraufführungen sowie Konzerten auf der Seerosenbühne erfreuen. Habt ihr Lust auf einen Zeitsprung ins 19. Jahrhundert? Dann begebt euch am 12.08. ab 11 Uhr zum traditionellen Biedermeierstrandfest. Impressionen vom letzten Jahr seht ihr hier.

Weitere Ideen für euren Sommerausflug könnt ihr auf unserer Webseite finden. Habt ihr noch Fragen? Dann meldet euch bei uns!

Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
Augustusplatz 9, 04109 Leipzig
Tel. +49 (0)341 7104-340
www.leipzig.travel
social.media@ltm-leipzig.de

(Visited 428 time, 1 visit today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .