#MeinLeipzig: Sie haben Ihr Ziel erreicht!

„Ooofjepasst, mer sin‘ in Leeipzsch!“ Unter dieser Ansage rollte der Bus, mit dem ich gemeinsam mit meinem Geschichtskurs in der Oberstufe die Reise von meinem Heimatdorf in der Nähe von Braunschweig nach Leipzig angetreten habe, in meine heutige Wahlheimat ein. Damals? Hätte ich darüber wahrscheinlich nur lachend den Kopf geschüttelt, war Leipzig für mich nach…

Volleyball-Nationalspieler Anton Brehme steht mit Ballvor dem Neuen Rathaus Leipzig, Sport, Sehenswürdigkeiten

#MeinLeipzig: Volleyballer aus der schönsten Stadt Deutschlands

Hey. Ich bin´s Anton und immer noch in Leipzig verliebt. Vor 20 Jahren bin ich hier geboren. Ich komme aus dem schönen nördlich gelegenen Wiederitzsch. In dem bescheidenen kleinen Örtchen mit ca. 8500 Einwohnern verbrachte ich meine unbesorgte Kindheit und erlebte zahlreiche Schul- und Dorffeste auf der Wiederitzschen Dorfwiese. Hier traf ich jedes Jahr viele…

#MeinLeipzig: Ein Traum für Fotografen

Genau 10 Jahre ist es nun her, dass ich in diese Stadt gezogen bin. Im September 2009, zum Ende meiner Ausbildung, hatte ich die Wahl, ins Vogtland oder nach Leipzig zu ziehen. Nichts gegen das Vogtland, aber klar, dass ich da nicht lange überlegen musste. Zumal Leipzig auch näher an meiner alten Heimat Torgau liegt…

#Mein Leipzig: Der Wilde Westen

Zugegeben, als Berlinerin – jeboren und uffjewachsen in Mitte – ist Berlin für mich der schönste Fleck der Welt. Andere Städte haben es da oft schwer. Dennoch packte ich direkt nach dem Abi meine buchstäblich 20 Koffer und ging fürs Studium nach Sachsen. Zwar zuerst nach Dresden, aber nach einem kurzen Zwischenstopp in Berlin hat…

#MeinLeipzig: Herzensheimat am Südplatz

Als echtes Landei bin ich so weit entfernt von der größten Stadt Sachsens aufgewachsen, wie es nur geht. Wenn man mir zu Schulzeiten gesagt hätte, dass ich einmal meine Heimat vom pfälzischen Dorf in das 550 km entfernte Leipzig verlegen werde, hätte ich es wahrscheinlich nicht geglaubt. Ich sage bewusst “Heimat” und nicht “Wohnort”, denn…

#MeinLeipzig: Eine kleine Weltreise

Ich wohne im Osten von Leipzig, in „Danger Crottendorf“ um genau zu sein und ich gehe gerne ins Theater. Leute, denen ich Leipzig zeigen möchte, nehme ich oft mit. Denn dem Theater liegt eine gewisse Magie inne, etwas komplett Neues zu entdecken. Was sich wunderbar aufs Leben überträgt. Deswegen mache ich mit Freunden, Freundinnen und…

#MeinLeipzig: Man sieht und trifft sich überall

Mein Name ist Dave Tarassow, ich bin 29 Jahre alt und wohne ebenso lange in Leipzig. Ich fotografiere und schreibe gern, erstelle Crossmedia und habe meinen eigenen Verlag. Ich muss nicht erläutern, wie schön, vielfältig und einzigartig die Stadt ist. Die Leipziger wissen, dass Leipzig eine tolle Stadt ist. Ob gesellschaftlich, kulturell oder geschichtlich. Und…

#MeinLeipzig: Überraschend liebevoll und tiefgründig

Leipzig kenne ich aus Kindertagen. Die Bambina Schokolade wurde hier produziert – von meiner Mutter. Meine Familie wuchs in Kitzscher auf und als wir das Atomkraftwerk gesehen haben wussten wir – wir sind gleich bei Oma. In Leipzig selber war ich nie. „Eine typische Stadt im Osten. Dort ist nichts los, alles ist grau und…

#MeinLeipzig: Wiedergekommen, um zu bleiben

Ich bin gebürtige Leipzigerin. Aufgewachsen in Volkmarsdorf, im Speckgürtel und in Connewitz. Nach dem Studium im Nachbarbundesland bin ich zurückgekehrt. Interessanterweise mehr auf Initiative meines Freundes, der aus Baden Württemberg stammt, als aus eigenem Antrieb. Ich kannte und mochte mein Leipzig von früher und hatte Sorge, dass es sich nach sechs Jahren meiner Abwesenheit zu…