Blick vom Aussichtsturm Bistumshöhe über die ehemaligen Tagebaugebiete des heutigen Leipziger Neuseenlands

Verborgenes Leipzig: Bistumshöhe und Shambala

Wenn die Temperaturanzeige des Thermometers im Sommer nach oben klettert und die 30 Grad Marke knackt, dann zieht es viele Leipziger an den Cospudener See im Süden von Leipzig. Warum es sich lohnt, sein Handtuch nicht direkt am Nordstrand auszubreiten, sondern bis zum südwestlichen Ufer des Sees zu fahren, erfährst du diese Woche bei Verborgenes…

Verborgenes Leipzig: Eisdiele Pfeifer

Drei Generationen und ein Staatssystem – die Eisdiele Pfeifer in der Leipziger Südvorstadt hat schon so einiges überdauert. Bei Verborgenes Leipzig verraten wir dir alles über die älteste Eisdiele in Leipzig. Tradition statt Veränderung Eine Herzensangelegenheit Die Klassiker in der Eistüte Tradition statt Veränderung Eine alte Theke, Blümchentapete, eine hölzerne Deckenlampe, Tische, Stühle und Geschirr…

Verborgenes Leipzig: Auensee und Parkeisenbahn

Das Erholungsgebiet um den Auensee im Nordwesten von Leipzig ist aus einem vor über 100 Jahren gegründeten Freizeitpark entstanden. Den Vergnügungspark gibt es schon lange nicht mehr. Warum du rund um den Auensee trotzdem eine Menge Spaß haben wirst, erfährst du diese Woche bei Verborgenes Leipzig.

Personen sitzen im Abendlicht auf der Sachsenbrücke © Philipp Kirschner

Verborgenes Leipzig: Sachsenbrücke

Freitagabend in Leipzig. Die Wärme des Tages hängt noch in den Straßen, die Sonne lockt nach draußen und die Leipziger folgen ihr in Scharen. Es liegt Sommer in der Luft. Und während die einen Bier- und Schrebergärten ansteuern, um das Wochenende einzuläuten, zieht es die anderen an DEN Startpunkt zahlreicher feuchtfröhlicher Abende schlechthin: die Sachsenbrücke….

Verborgenes Leipzig: Schreberbad

Schon 1866 kühlten sich die Leipziger im Schreberbad bei heißen Sommertemperaturen ab. Warum auch DU ein paar Bahnen dort schwimmen solltest, verraten wir dir diese Woche bei Verborgenes Leipzig. Abkühlung seit 150 Jahren Erfrischung und Freizeitspaß Schwimmen in und um Leipzig Abkühlung seit über 150 Jahren Vor über 150 Jahren wurde das Schreberbad westlich der…

Verborgenes Leipzig: Substanz

„Der schönste Biergarten Leipzigs“ – diesen Satz hört man nicht selten, wenn über die Substanz gesprochen wird. Warum der Biergarten in Reudnitz auf jeden Fall einen Besuch wert ist, erfährst du diese Woche bei Verborgenes Leipzig. Coronoa-Hinweis: Der Innenraum der Substanz ist unter Berücksichtigung eines Hygienekonzeptes geöffnet und der Biergarten wird derzeit winterfest gemacht. Die…

Ein Blick auf den Eingangsbereich und die Fassade des Café Bubus. © Philipp Kirschner

Verborgenes Leipzig: Café Bubu

Du sehnst dich nach entspannter Atmosphäre, richtig gutem Kaffee und selbstgemachten Köstlichkeiten? Dann wirst du im Leipziger Südosten fündig! Seit 2017 bietet das Café Bubu am Täubchenweg 88 in Reudnitz seinen Gästen abwechslungsreiche, saisonale Gerichte und Kaffee (fast) wie in Italien! Herzlich Willkommen zuhause! Hausgemachtes aus aller Welt Genuss für die Ohren Herzlich Willkommen zuhause!…

Fassade und Eingang des Gustav H. © Philipp Kirschner

Verborgenes Leipzig: Gustav H.

Gerade jetzt zu den sommerlichen Temperaturen ist eins klar – es ist wieder Zeit, um ein Eis in der Sonne zu genießen! Unweit vom Lene-Voigt-Park liegt der Hotspot für Eisliebhaber – das Gustav H. Warum du diesem kleinen, aber feinen Lokal im Leipziger Osten einen Besuch abstatten solltest, erfährst du heute bei Verborgenes Leipzig. Eisspezialitäten,…

Verborgenes Leipzig ANALOG Café / Bar

Verborgenes Leipzig: ANALOG Café / Bar

Du hast Lust auf ein nettes Kaffeekränzchen im Hinterhof eines Mehrfamilienhauses? Oder du hast selbst keinen Garten und möchtest im Grünen bei Kaffee und Kuchen abschalten? Wenn ja, dann empfehlen wir dir einen Besuch des ANALOG nahe der Eisenbahnstraße. Hier trifft tolles Gartenambiente auf den Service eines Cafés. Ein bisschen wie zu Hause fühlt man…