Völkerschlachtdenkmal, Wächterfiguren; Foto: Westend-PR

Das Völkerschlachtdenkmal im Wandel der Zeiten: LTM GmbH startet Fotowettbewerb

Im Oktober 2013 begehen die Stadt Leipzig und die Region ein bedeutendes Doppeljubiläum: Die Völkerschlacht jährt sich zum 200. Mal und vor einhundert Jahren wurde das Völkerschlachtdenkmal eingeweiht. Unter dem Motto „Leipzig 1813-1913-2013. Eine europäische Geschichte“ werden im Herbst des kommenden Jahres Menschen aus allen an der Völkerschlacht beteiligten Nationen in Leipzig zusammenkommen, um gemeinsam zurück und nach vorn zu blicken. Höhepunkt des Gedenkens ist eine Festwoche vom 16. bis 20. Oktober 2013.

Auf der eigens für das Doppeljubiläum konzipierten Website ruft die Leipzig Tourismus und Marketing GmbH (LTM GmbH) derzeit zu einem Fotowettbewerb auf: „Das Völkerschlachtdenkmal im Wandel der Zeiten“. Bis zum 30. September können auf www.voelkerschlacht-leipzig.de Motive – egal ob eigene brandneue Aufnahmen oder die schönsten Schnappschüsse aus Omas Fotoalbum – hochgeladen werden. Die interessantesten Bilder gewinnen kleine Preise.

Zum Hintergrund:
Die LTM GmbH hat die Leitung der AG Marketing/Kommunikation für dieses Doppeljubiläum übernommen. Im Kern verantwortet sie die öffentlichkeitswirksame Darstellung aller jubiläumsbezogenen Themen und Veranstaltungen sowie die regionale und touristische Vermarktung des Großereignisses. Zu diesem Zweck gibt die LTM GmbH verschiedene Werbemittel heraus, sie kooperiert mit publikumsstarken Medien aller Gattungen, gestaltet Reiseangebote und vieles mehr.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
Stadt- und Standortmarketing
Augustusplatz 9
04109 Leipzig
Tel. +49 (0)341 7104-350
Fax +49 (0)341 7104-359
info@ltm-leipzig.de
www.voelkerschlacht-jubilaeum.de
www.leipziger-freiheit.de
www.leipzig.travel

(Visited 317 time, 1 visit today)

4 Kommentare

  1. Pingback: modern furniture
  2. Pingback: manufacturing seo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.