Stöbern auf Leipziger Flohmärkten

Ihr haltet nicht viel von den großen Einkaufsketten und glänzenden Einkaufszentren? Ihr stöbert lieber nach einzigartigen Schätzen und ganz persönlichen Lieblingsteilen? Auf der Suche nach besonderen Orten des Trödelns sind wir auf einige schöne und vielseitige Flohmärkte gestoßen, die mit einzigartigem Charme zum schlendern, bummeln und einkaufen einladen.

Antik-und Trödelmarkt an der Galopprennbahn Scheibenholz
Überdachtes Bummeln auf dem Feinkost Flohmarkt
Trödel, Ramsch und coole Lumpen – Biergarten Ilses Erika
Festival-Flair und modernes Markttreiben im Täubchenthal
Go West(besuch) am Bürgerbahnhof Plagwitz
Shopping zur Geisterstunde im Kohlrabizirkus


 

Antik-und Trödelmarkt an der Galopprennbahn Scheibenholz

Dort,  wo man normalerweise große Pferderennspektakel vorfindet, hat auch der Antik- und Trödelmarkt seinen Platz. Einmal im Monat werden feiner Zwirn, ausgefallene Hutmode und Rennwetten beiseite gelegt und machen Platz für Antiquitäten und Selbstgemachtes. Ein Aufgebot an vielerlei Schätzen direkt an der grünen Lunge Leipzigs auf der Galopprennbahn Scheibenholz, Leipzigs ältester Sportstätte. Hier findet sich alles von Spielzeug und Büchern, bis hin zu Klamotten und Dekoschätzen aus vergangenen Zeiten.

Termine:
Wann
: einmal im Monat
Wo:  Rennbahnweg 2A, 04107 Leipzig

Überdachtes Bummeln auf dem Feinkost Flohmarkt

Das Wetter zeigt sich nicht von seiner besten Seite und der Flohmarkt Ausflug fällt damit ins Wasser? Nicht, wenn es um den Feinkost-Flohmarkt geht. So gut wie Alles ist im großen Innenhof der Feinkost überdacht und vor Wind geschützt. Jeden ersten Samstag im Monat zwischen März und Dezember kann man das bunte Treiben des Leipziger Südens an der Karl-Liebknecht Straße erleben. Neben Second Hand Mode, Schmuck und dem ein oder anderen Möbelstück findet man hier an der Verbindung von Flohmarkt und gemütlichen Beisammensitzen Gefallen. Sollte der Bummel seine Spuren hinterlassen und den Magen zum Knurren gebracht haben, findet ihr auf dem Feinkost Flohmarkt auf jeden Fall die ein oder andere kulinarische Köstlichkeit. Und bei schönem Wetter werden die Stände auch im Freien aufgebaut und der Biergarten unter der Löffelfamilie lädt zu einem kühlen Bier ein.

Termine:
Wann: jeden ersten Samstag (März-Dezember)
Wo:  Karl-Liebknecht-Straße 36, 04107 Leipzig

Trödel, Ramsch und coole Lumpen – Biergarten Ilses Erika

Der idyllische Biergarten bereitet nicht nur dem Gaumen Freude. ©Robin Kunz

Unweit der „Karli“ ist das Tanzcafés Ilses Erika zu finden. Die Ilse klopft an die Türen des hippen Szenebezirks Connewitz und bietet wöchentlich ein buntes Programm. Trödel, Ramsch und coole Lumpen gibt es jeden 2. und 4. Samstag im Monat. Im idyllischen Biergarten des Tanzcafés kommen Flohmarkt-Liebhaber und Händler so richtig auf ihre Kosten. Sucht euren Plunder zusammen und freut euch darauf ihm ein neues Zuhause zugeben. In der Ilse erwartet euch Hinterhofflohmarkt-Feeling – Perfekt für einen kleinen Plausch und unverbindliches Stöbern.

Termine:
Wann: jeden 2. und 4. Samstag (ab Mai)
Wo: Bernhard-Göring-Straße 152, 04277 Leipzig

Go West(besuch) am Bürgerbahnhof Plagwitz

Im Dezember 2015 gab es für den beliebten Flohmarkt einen neuen Standort: den Bürgerbahnhof Plagwitz. ©LTM

Plagwitz, die Perle des Leipziger Westens. Bunt, aufregend und einfach total ausgeflippt. Genau das erlebt man auch auf dem Flohmarkt Westbesuch. Alle 3 Monate öffnen die Türen des Bürgerbahnhofs Plagwitz. Künstler, Käufer, Verkäufer und Schaulustige finden ihren Weg auf den beliebten Trödelmarkt. Viel Raum für musikalische und artistische Auftritte, literarische Ergüsse, kulinarische Gaumenfreuden und originelle Kleider. Wer hier nur einen kleinen Plunder-Markt erwartet hat, der wird definitiv eines Besseren belehrt.

Termine:
Wann: alle 3 Monate
Wo: Bürgerbahnhofs Plagwitz, Richtung Süden bis kurz vor die Antonienbrücke

Shopping nahe der Geisterstunde im Kohlrabizirkus

Einkaufen, wenn andere Schlafen gehen. ©Nachtflohmarkt

Von Kleidung über Schmuck, Bilder und Briefmarken, Möbelstücken und Kaffeetassen: Einmal im Monat hält der Nachtflohmarkt Einzug in die Hallen des Kohlrabizirkus. Hier schlendert ihr durch die Stände, während andere schon ins Bett gehen. Bis in die späten Abendstunden hinein lässt es sich auf 6.000 m² wunderbar bummeln und den ältesten Flohmarkt Sachsens erkunden. Auch hier seid ihr natürlich bei schlechtem Wetter bestens aufgehoben, denn die großen, markanten Kuppeln des Kohlrabizirkus schützen Besucher und Trödelwaren zuverlässig vor Wind und Wetter.

Termine:
Wann: einmal im Monat
Wo: An den Tierkliniken 42, 04103 Leipzig

Festival-Flair und modernes Markttreiben im Täubchenthal

Seit 2015 findet man ein Mark-Erlebnis der ganz besonderen Art im Täubchenthal. Mit DJs, Foodtrucks, DIY und Second Hand Artikeln schafft „THE MARKET“ ein festival– ähnliches Ambiente. Hier findet man keinesfalls den altbekannten Ramsch und Plunder, den man sich immer mal wieder gerne ansieht. Man stößt auf Selbstgemacht und selbst designed im großen Stil. Nur wenige Male im Jahr beschert „THE MARKET“ Leipzig mit seinem ausgefallenen Konzept, doch jedes Mal aufs Neue fühlt man sich, als wäre es nie weg gewesen. Im Dezember ist es dann endlich wieder soweit.“THE MARKET- Christmas Edition“ ist zurück.

Termine 2018:
Wann: 3x im Jahr
Wo: Wachsmuthstraße 1, 04229 Leipzig


Leipzig hat eine Vielzahl an Floh- und Trödelmärkten zu bieten. Unter anderem könnt ihr immer mal wieder auf dem agra Gelände, dem Lindenauer Markt und am Kulkwitzer See fündig werden. Euch bleibt nun nichts anderes mehr übrig als eure Sparschweine zu plündern und dann kann die Suche nach dem persönlichen Flohmarkt-Schatz beginnen.
Viel Spaß!

Habt ihr noch Fragen? Dann meldet euch bei uns!

Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
Augustusplatz 9
04109 Leipzig
Tel. +49 (0)341 7104-340
www.leipzig.travel
social.media@ltm-leipzig.de

(Visited 924 time, 1 visit today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.