Leipzig genießt: An diesen 5 Leckereien solltest du nicht vorbei laufen

Ab dem 29. Oktober heißt es wieder „Leipzig genießt“. 10 Tage dreht sich in Leipzig alles um den kulinarischen und sinnlichen Genuss. Während des Genießerfestivals kannst du zahlreiche Veranstaltungen rund um die Themen Restaurants, Kulinarisches, Wellness und Fachhandel besuchen. Dabei spielt fairer Handel eine besondere Rolle, schließlich ist Leipzig seit 2011 Fairtrade-Stadt. Den Auftakt macht die Leipziger Spezialitätenbörse, bei der du Feinstes aus der Leipziger Region probieren kannst. Wir stellen dir 5 Spezialitäten vor, an denen du auf keinen Fall vorbeilaufen solltest.

Leipziger Käse von Käserei Lehmann
Direktöle von biowellfood
Leckereien von La Tortita
Streuobstsäfte
Destillate der Edelbrennerei Schloss Neuenburg

 

Leipziger Käse von Käserei Lehmann

Die Leipziger Käsespezialität "Der Blaue" gibt es schon seit über 100 Jahren.
Die Leipziger Käsespezialität “Der Blaue” gibt es schon seit über 100 Jahren. © Käserei Lehmann

Für leckeren Käse musst du nicht bis in die Schweiz fahren. Denn auch in Leipzig lässt sich hervorragend Käse schlemmen. Schon mal „Der Blaue“ probiert? Wenn nicht, dann solltest du deine Chance auf der Spezialitätenbörse auf jeden Fall nutzen. Die Leipziger Käsespezialität der Käserei Lehmann gibt es schon seit über 100 Jahren und ist nicht nur superlecker, sondern auch noch gesund. Mit unter einem Prozent Fett kannst du von dem Sauermilchkäse guten Gewissens auch mal eine Scheibe mehr verdrücken.

Direktöle von biowellfood

Von den Ölen gibt es unzählige Sorten. Von Anis bis Zimt ist alles dabei.
Von den Ölen gibt es unzählige Sorten. Von Anis bis Zimt ist alles dabei. © biowellfood

Wer würde nicht gerne einen Kräutergarten sein eigen nennen? Den meisten von uns fehlt es jedoch an Zeit, Platz oder dem grünen Daumen. Gut, dass es auch andere Alternativen gibt. Zum Beispiel die Direktöle vom Leipziger Unternehmen biowellfood. Das Besondere an den Direktölen ist, dass die Kräuter und Gewürze zusammen mit der Ölsaat gepresst werden. So entsteht ein einmaliges Aromaerlebnis. Die dafür verwendeten Rohstoffe kommen teilweise aus konventionellen, aber auch aus bio-zertifiziertem Anbau. Anregungen was du alles mit den tollen Direktölen zaubern kannst, gibt es auf der biowellfood Homepage.

Leckereien von La Tortita

Bei La Tortita gibt es nicht nur süße Tartes, sondern auch herzhafte Leckereien.
Bei La Tortita gibt es nicht nur süße Tartes, sondern auch herzhafte Leckereien. © Vanessa Rothe

La Tortita ist spanisch für das Törtchen. Das Leipziger Catering versorgt dich jedoch nicht nur mit süßem Gebäck. Auch aus zahlreichen herzhaften Leckereien kannst du hier wählen. Egal ob Empanadas, Kuchen, Tartes oder Cookies, bei diesem Angebot ist auch für dich was dabei. Der Clou: Alle Produkte sind vegan, aus überwiegend bio-zertifizierten Zutaten und auch für Allergiker bietet La Tortita leckere Alternativen an.

Streuobstsäfte

Viele alte Apfelsorten findet man nur noch auf Streuobstwiesen.
Viele alte Apfelsorten findet man nur noch auf Streuobstwiesen. © Landschaftsverband Nordwestsachsen

Keine Ahnung was genau Streuobst ist? Kein Problem. Als Streuobst wird das von Obstwiesen gesammelte Obst bezeichnet. Diese Wiesen wurden früher häufiger angelegt, um sie zum einen als Obsthain und zum anderen als Weidefläche zu nutzen. Viele von diesen Wiesen findest du heute nicht mehr, deswegen werden sie intensiv gepflegt. In der Region Leipzig gibt es viele, sehr alte Apfelsorten, die du nicht einfach im Supermarkt kaufen kannst. Aber auch Birnen und Steinobst wachsen auf den Streuobstwiesen. So ein Streuobstsaft, wie z.B. der vom Herrmann-Hof, den du ebenfalls auf der Leipziger Spezialitätenbörse finden wirst, ist also ein wahres Geschmackserlebnis. Wenn du kein Saftfan bist, gibt es aber auch Trockenobst, Aufstriche, Essig oder Brände aus Streuobst.

Destillate der Edelbrennerei Schloss Neuenburg

Die Brennerei wurde erst vor wenigen Jahren im Schloss etabliert.
Die Brennerei wurde erst vor wenigen Jahren im Schloss etabliert. © Martin Hempel

Edelbrände, Obstbrände und Liköre kommen aus der Edelbrennerei im Schloss Neuenburg. Das Schloss befindet sich in Freyburg, also ein Stückchen weiter von Leipzig entfernt. Doch der Ausflug dorthin lohnt sich. Die teilweise sogar preisgekrönten Edelbrände werden ohne Zusatz von Zucker hergestellt, es bleibt alles naturbelassen. Die mindestens ein Jahr gereiften Destillate kannst du nicht nur auf der Börse, sondern auch bei einer Führung durch die Brennerei verkosten. Auch hier wird auf Obst von Streuobstwiesen aus der Region zurückgegriffen.

Du bist auf den Geschmack gekommen? Weitere Leipziger Spezialitäten findest du hier.

Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
Augustusplatz 9
04109 Leipzig
Tel. +49 (0)341 7104-340
www.leipzig.travel
social.media@ltm-leipzig.de

(Visited 1,130 time, 1 visit today)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.