Leipzig-Highlights 2018

Jubiläen, Messen, Spitzensport und Festivals – Leipzig lockt auch 2018 wieder mit einer Vielzahl an Veranstaltungen. Wir verraten euch die Leipzig-Highlights 2018, die ihr auf gar keinen Fall verpassen solltet.

Jubiläen
Messe-Highlights
Sport
Festivals

Jubiläen

Das Gewandhausorchester ist das älteste bürgerliche Orchester im deutschsprachigen Raum. © Gert Mothes

Zwei bedeutende Leipziger Musikstätten feiern 2018 Jubiläum. Das traditionsreiche Gewandhausorchester feiert am Wochenende vom 10. bis 11. März „275 Jahre Gewandhausorchester“. Den Höhepunkt bildet das Festkonzert am 11. März, dirigiert von Gewandhauskapellmeister Andris Nelsons, der im Frühjahr ebenfalls seinen Amtsantritt feiert. Zudem könnt ihr euch auf weitere Highlights wie die Festmotette und den Gottesdienst in der Thomaskirche sowie die Festvorstellung „Salome“ von Richard Strauss freuen.

Die Oper Leipzig ist das drittälteste bürgerliche Musiktheater der Welt. © Daniel Koehler

Die Oper Leipzig feiert 2018 ihr 325-jähriges Jubiläum. Das damalige Opernhaus am Brühl öffnete im Jahre 1693 als drittes bürgerliches Musiktheater Europas, nach Hamburg und Venedig, seine Pforten. 1960 wurde das Opernhaus am Augustusplatz als einziger DDR-Opernneubau eröffnet und steht heute unter Denkmalschutz. Zum Jubiläum wird der Oper Leipzig vom 15. bis 17. Juni ein Festwochenende gewidmet. Im Mittelpunkt steht die Prämiere des Klassikers der Moderne „Lulu“ von Alban Berg. Ein besonderes Erlebnis wird auch die „Opernplauderei“ am 16. Juni sein. Dabei lernt ihr die Künstler der Oper Leipzig sowohl beruflich als auch privat kennen. Darüber hinaus erwartet euch 2018 ein facettenreiches Programm mit tollen Premieren und Neuproduktionen, unter anderem Wagners „Tannhäuser“ und Verdis „Don Carlo“. Ein weltweites Alleinstellungsmerkmal und ein weiteres Highlight ist die Aufführung des gesamten Zyklus von Wagners „Der Ring des Nibelungen“ an vier aufeinanderfolgenden Abenden (10.-13.05.2018).

Messe-Highlights

Die Neue Messe mit der Glashalle © Peter Hirth

Das Glück der Erde liegt bekanntlich auf dem Rücken der Pferde. In diesem Sinne lockt die PARTNER PFERD vom 18. bis 21. Januar alle Pferdenarren zur Leipziger Messe. Die beliebte Pferdemesse begeistert alljährlich mit einer einzigartigen Mischung aus internationalem Spitzensport, exquisiten Abendshows, über 250 Ausstellern und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm.

Ihr habt so richtig Lust zu zocken? Dann kommt zur DreamHack Leipzig. Vom 26. bis 28. Januar bietet euch das Gaming-Festival die Möglichkeit, an eSports-Turnieren teilzunehmen, Deutschlands größte LAN-Party zu besuchen oder die neuesten Hard- und Software-Trends auf der Ausstellung DreamExpo und im DreamStore kennen zu lernen.

Vom 10. bis 18. Februar öffnet die Haus-Garten-Freizeit ihre Pforten für euch. Als eine der größten und erfolgreichsten Veranstaltungen ihrer Art präsentiert sie Produkte aus den Bereichen Bauen, Wohnen, Garten, Gesundheit, Freizeitgestaltung, Mode und Heimtier. Mit der Erlebniswelt ¡Viva España! versprüht die Haus-Garten-Freizeit 2018 spanisches Flair in der Messehalle und gibt somit einen Vorgeschmack auf den nächsten Sommer. Macht euch auf kulinarische Köstlichkeiten und mitreißende Flamenco-Rhythmen gefasst!

Alle Leseratten unter euch sollten sich schon mal den Zeitraum vom 15. bis 18. März fett im Kalender markieren. Während der Leipziger Buchmesse und ihrem Lesefest Leipzig liest könnt ihr in die spannende Welt der Literatur eintauchen und die wichtigsten Neuerscheinungen entdecken. Inspirierende Autoren laden außerdem zu Lesungen ein.

Mit der modell-hobby-spiel präsentiert sich vom 5. bis 7. Oktober Deutschlands besucherstärkste Publikumsmesse in den Bereichen Modellbau, Modelleisenbahn, kreatives Gestalten, Handarbeiten und Spiel. Bei Brettspiel, Kreativworkshops oder in der Miniaturwelt rund um Auto, Flugzeug, Schiff und Bahn könnt ihr euer handwerkliches Geschick unter Beweis stellen.

Sport

Die Red Bull Arena – ein Stadion mit Tradition © Tom Schulze

Leipzig kann auch 2018 nicht ohne Fußball. Die Fans von RB Leipzig können sich auf spannende Spiele gefasst machen, so zum Beispiel wenn der Bundesligist im März in der Red Bull Arena auf den FC Bayern München trifft. Die Anhänger der anderen großen Fußballvereine Lok Leipzig und BSG Chemie Leipzig kommen natürlich auch auf ihre Kosten. So ist für alle etwas geboten.

Im August heißt es: „Game, set and match“. Die Tennisbegeisterten unter euch können sich auf die Leipzig Open, ein internationales Weltranglistenturnier für Damen, freuen. Es wird vom 11. bis 19. August ausgetragen. Euch erwarten spannende Matches von Spielerinnen auf den Sprung an die Weltspitze des Tennissports. Das Turnier selbst soll in den nächsten Jahren schrittweise zu einem großen und international anerkannten Wettkampfanlass ausgebaut werden und erinnert somit an den sportlichen Glanz, den einst Steffi Graf nach Leipzig brachte.

Am 29. und 30. September finden in der Arena Leipzig die Deutschen Meisterschaften im Kunstturnen statt. Euch erwarten spannende Wettkämpfe und turnerische Spitzenleistungen. Für Deutschlands beste Turnerinnen und Turner geht es neben den nationalen Titelkämpfen um die Qualifikation zur WM in Doha vier Wochen später.

Festivals

WGT – eine Stadt sieht schwarz © Andreas Schmidt

Jedes Jahr zu Pfingsten ist Leipzig ein außerordentlich beliebter Anziehungspunkt für die Anhänger der „schwarzen Szene“. Das Wave-Gotik-Treffen lockt alljährlich rund 20.000 Gäste aus aller Welt in die Messestadt. Nicht nur für Gothic-Fans ein Highlight, denn das Motto heißt: „Sehen und gesehen werden“. Und so ist es ein besonderes Erlebnis, die kreativ gekleideten Festivalbesucher, durch die Straßen flanieren zu sehen. Auf die Teilnehmer des WGT warten vom 18. bis 21. Mai über 100 Konzerte sowie ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Theater, Varieté, Lesungen, Filmen und Club-Partys. Alle wichtigen Infos zum Festival findet ihr in unserem WGT-Guide.

Das Bachfest Leipzig ist ein Musik-Highlight der Extraklasse. © Gerd Mothes

Im Rahmen des Bachfestes Leipzig, welches vom 8. bis 10. Juni stattfindet, könnt ihr am Eröffnungswochenende mit dem Leipziger „Kantaten-Ring“ ein komplettes Kirchenjahr erleben. Unter dem zentralen Thema „Zyklen“ erklingen 30 ausgewählte geistliche Kantaten des berühmten Komponisten in der Thomaskirche und der Nikolaikirche. Freut euch auf weltweit führende Bach-Interpreten wie Tom Koopman, Masaaki Suzuki, Thomaskantor Gotthold Schwarz sowie Sir John Eliot Gardiner. Insgesamt könnt ihr über 160 Veranstaltungen an den größtenteils traditionellen Wirkungsstätten Johann Sebastian Bachs erleben.

Musikalisch geht es auch während der Schumann-Festwoche vom 8. bis 16. September im Schumann-Haus zu. Anlässlich ihres 200. Geburtstages stehen die Feierlichkeiten ganz im Zeichen Clara Schumanns, die dank ihrer einmaligen Karriere für eine in ihrer Zeit nicht gekannte Emanzipation stand. Zu hören gibt es eine Vielzahl an Werken Clara Schumanns und Kompositionen ihres Mannes Robert Schumann.

Der Festivalherbst in Leipzig lässt keine Wünsche offen. © Tabea Mathern, (Model: Robert Eckstein)

Fantasievoll, vielseitig und kreativ präsentiert sich der Leipziger Festivalherbst. Wenn es draußen nass und kalt wird, laden zahlreiche kulturelle Veranstaltungen und Festivals ein. Den Beginn machen die Leipziger Jazztage. Lasst euch von großartigen Jazz-Virtuosen in die Welt des zeitgenössischen Jazz entführen! Während der Lachmesse habt ihr die Lizenz zum Lachen. Deutschlands größtes internationales Kabarett- und Kleinkunstfestival bietet euch politische Satire, Kabarett, Musik und Comedy vom Feinsten. Die Kunst- und Design-Liebhaber unter euch kommen während den Designers´ Open und der parallel dazu stattfindenden GRASSIMESSE voll auf ihre Kosten. Mit einem Kombiticket könnt ihr beide Veranstaltungen erleben. Künstlerische Diversität wird beim Internationalen Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm – kurz DOK Leipzig – groß geschrieben. Zum Abschluss haben wir noch etwas für die Tanz- und Theaterfans: Bei der euro-scene Leipzig könnt ihr experimentelles Theater und modernen Tanz erleben.

Wie ihr seht, hat Leipzig 2018 jede Menge Veranstaltungen zu bieten. Wir hoffen, ihr habt eure Leipzig-Highlights gefunden. Neben allen genannten Highlight-Veranstaltungen des Jahres solltet ihr aber natürlich auch den 9. Oktober im Kalender anstreichen. An diesem Tag treffen sich wie in jedem Jahr Leipziger und Gäste auf dem Augustusplatz, um der Friedlichen Revolution 1989 zu gedenken. 2018 steht einiges an; also kommt nach Leipzig und seid dabei!

Ihr habt noch Fragen? Dann meldet euch bei uns!
Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
Social Media Redaktion
Tel: 0341/7014-340
Mail: social.media@ltm-leipzig.de

(Visited 1.799 time, 1 visit today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.