Leipzig liest 2020 FINDET NICHT STATT

ACHTUNG: DIE LEIPZIGER BUCHMESSE 2020 UND DAS LITERATURFESTIVAL LEIPZIG LIEST FINDEN NICHT STATT!

Zücke deinen Kalender, blättere in den März und halte dich bereit: In drei Wochen öffnet die Leipziger Buchmesse ihre Tore und lädt Gäste aus aller Welt ein, in die Welt der Literatur einzutauchen. Doch nicht nur die Leipziger Messe ist im Bücherfieber, die ganze Stadt feiert an diesem verlängerten Wochenende das große Lesefest LEIPZIG LIEST.

Seit dem 18. Februar ist das Programm rund um das Literaturfestival öffentlich – quasi druckfrisch haben wir für alle Leseratten und Bücherwürmer die Highlights von über 3.700 Veranstaltungen zu Leipzig liest 2020 zusammengestellt!

L.DREI: Leipzig liest auf der Langen Leipziger Lesenacht
Common Ground. – Leipzig liest sich durch Südosteuropa
Mörderisch gut: Leipzig liest Krimis und Thriller
In Eigenregie: Leipzig liest Self-Publishing-Werke
Ziemlich Kawaii: Leipzig liest Mangas
LitPop: Leipzig feiert Literatur

L.DREI: Leipzig liest auf der Langen Leipziger Lesenacht

In der Moritzbastei trefft ihr Deutschlands Newcomerautoren. © Moritzbastei

Die Lange Leipziger Lesenacht – kurz L.DREI – ist schon lange kein Geheimtipp mehr. Das ändert aber keineswegs etwas daran, dass sie eine der Veranstaltungen ist, die du nicht verpassen solltest! Bei der L.DREI in der Moritzbastei triffst du auf allen vier Bühnen der Moritzbastei den goldenen Kern der deutschen Nachwuchsautoren, die Newcomer von Heute und die Stars von morgen. Eigentlich sollte es ZWEI.L.DREI heißen, denn seit 2018 gibt es zwei Lesenächte: Eine bereits am Mittwoch, die zweite am Donnerstag. Die L.DREI bietet dir also einen wunderbaren Einstieg in das große Messewochenende.

Wann? Mittwoch, 11.03. / Donnerstag, 12.03., 19:00 Uhr
Wo? Moritzbastei

Common Ground. – Leipzig liest sich durch Südosteuropa

In diesem Jahr bricht die Buchmesse mit der Tradition des Gastlandes – zumindest teilweise. Anstatt ein einzelnes Land in den Fokus zu rücken, steht in diesem und in den kommenden zwei Jahren die Schwerpunktregion Südosteuropa im Mittelpunkt der Messe. Eine ganze Region liefert auch eine ganze Fülle an spannendem Programm, was auch Leipzig liest bereichert. Ob Musik, Film oder Literatur, Anfang März findet ihr in Leipzig Kultur „made in South-East-Europe“. Der Auftritt der Region wird von TRADUKI, dem europäischen Netzwerk für Bücher und Literatur, unterstützt.

Schon vor der Messewoche kannst du in Leipzig eine Reise nach Südosteuropa machen: Im UT Connewitz findet die Balkan Film Week statt, in der du vom 2.-5. März insgesamt 8 Filme genießen kannst. Am 14. März wiederum gibt es im UT die große Balkannacht, bei der Literatur, Film und Musik aufeinander treffen.

Wann? Samstag, 14.03., 20:00 Uhr
Wo? UT Connewitz

Saal mit Bühne im UT Connewitz im Süden Leipzigs, Veranstaltungen, Verborgenes Leipzig
Die große Balkannacht findet im UT Connewitz statt. © Philipp Kirschner

Menschen sind häufig sensibel, wenn ihre Kontinuität durchbrochen wird. Jeder hat bereits Umbrüche erlebt – sie kosten Energie und prägen uns. Bei der Veranstaltung „Zugezogen. Feminin“ sprechen 5 Autorinnen und Autoren über Umbrüche in ihrem Leben und wie sie sie bewältigt haben. Die Veranstaltung im Kaiserbad geht auch mit Humor an das Thema heran und lässt dich deine eigenen Umbrüche vielleicht für die Dauer des Abends kurz vergessen.

Wann? Donnerstag, 12.03., 20:00 Uhr
Wo? Kaiserbad

Auch auf der Messe selbst findest du den Balkan wieder: Das Common Ground-TRADUKI Forum befindet sich in Halle 4 und auch das Café Europa bietet mehrmals am langen Messewochenende eine Bühne für die Schwerpunktregion.

Mörderisch gut: Leipzig liest Krimis und Thriller

Auch 2020 wird im Kupfersaal wieder gelesen, präsentiert und diskutiert. © Buchmesse Leipzig / Jens-Ulrich Koch

Ob in Büchern, Film, Fernsehen oder in Podcasts: Kriminalgeschichten und Thriller fesseln regelrecht an das Medium der Wahl. Eine Handvoll Geheimnis, eine ordentliche Prise Grusel, dazu eine mutige Ermittlerin oder ein tougher Ermittler und schon kann man das Buch nicht beiseitelegen, den TV nicht ausschalten und die Kopfhörer nicht abnehmen. Krimis und Thriller spielen ebenfalls eine große Rolle auf der Buchmesse und damit natürlich auch bei Leipzig liest. Wir sagen euch, wo es die spannendsten Veranstaltungen gibt:

Vormerken solltest du dir auf jeden Fall einige der vielen Kriminächte, die während des Lesefestivals in der Stadt stattfinden. Mit auf dem Programm steht auch 2020 wieder die LVZ Kriminacht in der LVZ-Kuppel. Nicola FörgDirk KurbjuweitPeter GrandlWolfgang Schorlau und Claudio Caiolo sowie Andreas M. Sturm sorgen für einen Abend voller Nackenschauer und Gänsehaut.

Wann? Samstag, 14.03., 19:00 Uhr
Wo? LVZ-Kuppel, LVZ-Medienhaus am Peterssteinweg

Bild der Rezeption des Book Hotel Leipzig an der eine Mitarbeiterin steht, Unterkunft, Übernachtung
Passend zum Namen: Auch das Book Hotel ist teil des Lesefestivals. © Book Hotel Leipzig

Hier steckt das Buch schon im Namen: Im Book Hotel Leipzig findet schon zum 4. Mal die Krimi-Nacht Leipzig statt. Neben den Autoren untermalt Illustrator Ralf Alex Fichtner den Abend mit blutigen Zeichnungen. Vergiss aber nicht, dich rechtzeitig für die Veranstaltung anzumelden, eine Abendkasse gibt es nicht!

Wann? Samstag, 14.03., 19:00 Uhr
Wo? Book Hotel

Eine Veranstaltungen mit den top Krimi-Autoren Deutschlands erwartet dich bei der 14. Langen Leipziger Kriminacht im Blauen Salon des Central Kabaretts. Ganze 9 Autoren sorgen dafür, dass du einen fabelhaften Abend hast, aber mit einem mulmigen Gefühl schlafen gehst, denn ihre Krimis sind schauderhaft gut! Freue dich auf Herbert Dutzler, Romy Fölck, Linus Geschke, Lutz Wilhelm Kellerhoff, Patricia Kay Parker, Alex Pohl, Claudia Rikl, Stefan Slupetzky und Franziska Steinhauer.

Wann? Mittwoch, 11.03., 19:00 Uhr
Wo? Central Kabarett, Blauer Salon

Portrait von Autor Sebastian Fitzek, Literatur
Thriller-Autor Sebastian Fitzek ist auch 2020 auf der Buchmesse zu Gast! © FinePic München / H. Henkensiefken

Der derzeit wohl bekannteste deutsche Autor von Thrillern ist auch in diesem Jahr wieder auf der Leipziger Buchmesse. Sebastian Fitzek bringt sein aktuelles Buch „Das Geschenk“ mit auf die Messe und führt am Donnerstag um 13:00 Uhr in der LVZ-Autorenarena und am Sonntag um 15:30 im ARD Forum Gespräche darüber. Euer eigenes Exemplar des Romans könnt ihr euch am Freitag von 14:00 – 14:45 Uhr am Messebuchhandel signieren lassen und wenn ihr wissen wollt, wie der Star der Thrillerszene angefangen hat, solltet ihr am Donnerstag um 16:00 Uhr zum Forum autoren@leipzig.

In Eigenregie: Leipzig liest Self-Publishing-Werke

Angehende Autoren können sich in Halle 5 beraten lassen. © Leipziger Buchmesse / Jens-Ulrich Koch

Du hast bereits Erfahrung im Schreiben oder den großen Traum, auch einmal einen Bestseller zu veröffentlichen? Im Zeitalter der Digitalisierung wagen immer mehr Autoren, die steinigen Wege des etablierten Verlagswesens zu verlassen und ihre Werke auf eigene Faust zu veröffentlichen. Du denkst, das kann nicht klappen? Auf der Buchmesse lernst du in zahlreichen Veranstaltungen, wie du diese Hürde doch erfolgreich meistern kannst!

Am Books on Demand Stand in Halle 5 wird dir der Prozess des Publizierens in mehreren Vorträgen und in allen Aspekten vorgestellt. Ich habe einen Text, aber wie gestalte ich das Buch? Wie veröffentliche ich das Buch im Self-Publishing und wie verdiene ich damit Geld? Kann ich über Online- und insbesondere Social-Media-Kampagnen erfolgreich Werbung für mein Buch machen? Auf all diese Fragen kriegst du Antworten und kannst deinen Traum so wahr werden lassen.

Auch nebenan am Stand von TWENTYSIX hilft man dir dabei, dein eigenes Werk fertigzustellen. Dein Buch entsteht nebenbei? Lass dir Tipps geben, wie das Schreiben neben dem eigentlichen Beruf klappt und wie man das Ziel der Veröffentlichung erreicht. Außerdem kannst du hier ein wenig juristisches Basiswissen sammeln und etwas über PR und Marketing lernen.

Ziemlich Kawaii: Leipzig liest Mangas

Echte Manga-Fans. © Leipziger Buchmesse
Echte Manga-Fans sind auf der Buchmesse zuhauf zu finden. © Leipziger Buchmesse

Auf der Leipziger Buchmesse findet jährlich die Manga-Comic-Con statt, welche die Hallen der Leipziger Messe durch unzählige bunte und kreative Cosplays verschönert. Da dürfen Mangas und Comics auch bei Leipzig liest nicht fehlen!

Nicht verpassen solltest du das Q&A mit Live Drawing mit Satoshi Shiki. Der Mangaka zeichnete bis 2019 insgesamt 16 Bände der Vorgeschichte zum Erfolgsmanga Attack on Titan. Neben seinem Auftritt auf der großen Bühne kannst du den Zeichner auch täglich beim Stand von AnimeRadio.de treffen.

Wann? Freitag, 13.03., 11:00 Uhr
Wo? Leipziger Messe, Große Bühne, Halle 1

Die zahlreichen Veranstaltungen zur Manga-Comic-Con sind definitiv etwas für’s Auge. © Robin Kunz

Am Donnerstag kommt YouTuberin und Mangaka Horrorkissen auf die Große Bühne und erzählt dir von ihrem Leben und ihrem Werk. Community-Anhänger aber auch Mangafans sollten dieses Gespräch nicht verpassen!

Wann? Donnerstag, 12.03., 14:00 Uhr
Wo? Leipziger Messe, Große Bühne, Halle 1

Außerdem solltest dich durch das Mitmachprogramm der Manga-Comig-Con klicken, denn die Messe hält noch einige tolle Aktionen bereit, an denen du selbst teilnehmen kannst. Rate mit beim großen AoD-Clipraten, spiele DanceDanceRevolution oder lerne, wie du Origami faltest.

LitPop: Leipzig feiert Literatur

Ein Künstler hält einen Beitrag vor Publikum bei der LitPop während der Leipziger Buchmesse, Literatur, Kultur
Die LitPop ist zurück! © emotion Works

Nachdem sie 2019 pausiert wurde, ist die LitPop in diesem Jahr zurück in Leipzig! Die Feier für Literatur und Popkultur findet in bewährter Weise am Samstag des Messewochenendes statt und präsentiert dir ein hochkarätiges Line-Up von Schriftstellern, Slam-Poeten und Musikern. Die Fete hat sich jedoch ein neues Zuhause gesucht und ist in diesem Jahr nicht im Rathaus sondern in der Kongresshalle am Zoo zu finden!

Mit von der Partie sind in dieser Neuauflage der SPUTNIK LitPop unter anderem Moderator Jo Schück, Poetry-Slam-Legende Sebastian 23 und Deutschpop-Star Clueso. An 3 Spots, der SPUTNIK MAIN STAGE, der SCIENCE & POLIT BOX und der Arena „Here and Now“, erwarten dich umfangreiche Programme. Abschließend kannst du zum Set von den DJs Filburt und Preller in den letzten Messetag hineintanzen.

Neben unseren Highlights lohnt sich auf jeden Fall ein Blick in die Übersicht des gesamten Programms von Leipzig liest, das mit Hunderten von Orten und unzähligen Veranstaltungen definitiv für jeden etwas bereithält. Fakt ist, dass das Lesefest und die Leipziger Buchmesse auch in diesem Jahr wieder grandios werden! Uns bleibt also nichts mehr, als dir viel Spaß beim Lesen in Leipzig zu wünschen!

Du hast noch Fragen? Dann melde dich bei uns!

Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
Social Media Redaktion
Tel: 0341/7014-340
Mail: social.media@ltm-leipzig.de

(Visited 4.910 time, 1 visit today)
Posted by: Daniel Almendinger
Nachdem der gebürtige Berliner seine Kindheit und Jugend auf dem Land in Brandenburg zugebracht hat, zog es Daniel 2014 in unser wunderschönes Leipzig. Trotz der Pendelei zur Uni Halle entwickelte er eine echte Leipzigliebe, die ihn zu einem Praktikum in der Online-Abteilung von Leipzig Travel brachte. Verabschiedet hat er sich jedoch nicht, denn direkt im Anschluss an seine drei Monate als Praktikant unterstützte er das Team und schrieb fleißig Beiträge für den LTM-Blog. Seit 2019 ist er als Projektmanager fester Teil des Leipzig Travel Teams.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.