Leipziger Festivals – Neuer Trailer macht neugierig auf den Herbst

Heute ist es so weit. Der erste Kurzfilm der „Leipziger Festivals im Herbst“ feiert Premiere – stilecht in den Passage Kinos Leipzig.

Noch vor einem Jahr hätte ich nicht daran geglaubt, die Gemeinschaftsaktion von den Leipziger Jazztagen, der Designers’ Open, der Grassimesse Leipzig, des DOK Leipzig und des euro-scene Leipzig bis zum Finale begleiten zu dürfen. Ein spannendes Projekt, in das die LTM GmbH mit den Festivalpartnern viel Kraft und Herzblut gesteckt hat.

Ich selbst bin gebürtige Schwäbin und kannte Leipzig selbst bis vor kurzem nur in Verbindung mit dem Lichtfest sowie der Friedlichen Revolution 1989. Das kann aber noch nicht alles sein, was in Leipzig selbst und besonders im Herbst geboten ist, oder?

Bevor ich also nach Leipzig zog, machte ich mich erst einmal schlau, was für das junge, kulturell-, musikalisch-, theater- und design-interessierte Publikum geboten wird.

Die fünf Festivals von Anfang September bis Anfang November streifte ich bei meiner Recherche. Und so war es für mich ein ganzes besonderes Projekt, diese einzigartigen Festivals in einem Trailer vereint zu sehen. Als Praktikantin beim LTM habe ich die Möglichkeit bekommen, auch einmal hinter die Kulissen der Gemeinschaftsproduktion zu schauen.

„Wo Film Theater macht und Design Jazz tanzt“ – so startet der neue Trailer (in zwei Längen produziert) über die Leipziger Festivals im Herbst.

Nach einer langen und spannenden Vorbereitungsphase mit vielen Besprechungen zwischen den Festivalverantwortlichen und der LTM GmbH konnte die Produktion des Kurzfilmes im gemeinsamen Interesse beginnen.

Dank der Kreativität der Leipziger Kommunikationsagentur Visionauten sowie mit Unterstützung durch Fördermittel des Freistaates Sachsen konnte dieses Projekt erfolgreich umgesetzt werden.

Der Trailer wurde heute unter großem Beifall in den Passage Kinos Leipzig den Medienvertretern präsentiert. Foto: LTM/Westend
Der Trailer wurde heute unter großem Beifall in den Passage Kinos Leipzig den Medienvertretern präsentiert. Foto: LTM/Westend

So soll mit diesem Videoclip ein noch ein breiteres Publikum und speziell eine junge Zielgruppe für Leipzig und die Festivals angesprochen werden.

Die Rahmenfigur des Trailers, die den Besucher symbolisiert, tritt kunst- und designbewusst mit ihrem strahlenförmigen Hut auf. Sie entdeckt für und mit uns die herausragenden Kunst- und Kulturhighlights, die jeden Herbst aufs Neue in Leipzig stattfinden. Der im letzten Jahr, während der Veranstaltungen 2013 gedrehte Film, zeigt uns neue Trends verbunden mit den emotionalen Bildern der Künstler.

Eine Drohne war für die spektakulären Bilder des Trailers verantwortlich. Foto: LTM/Westend/Grundmann
Eine Drohne war für die spektakulären Bilder des Trailers verantwortlich. Foto: LTM/Westend/Grundmann

Dieses Jahr gehen die Leipziger Jazztage 2014 schon in die 38. Runde und sind fest in den historischen Gebäuden Leipzigs, wie zum Beispiel dem Opernhaus verankert.

Ausschnitt aus dem Trailer, der die Zuschauer mit Musik und Emotionen in den Bann zieht.
Ausschnitt aus dem Trailer, der die Zuschauer mit Musik und Emotionen in den Bann zieht.

Mitte Oktober findet die Grassimesse im Grassimuseum zeitgleich mit den Designers’ Open auf dem Leipziger Messegelände statt. Die ca. 100 Aussteller der Grassimesse bilden ein internationales Forum für Angewandte Kunst sowie Produktdesign und reflektieren die Ideenwelt und Vielfalt zeitgenössischer angewandter Kunst. Die Designers’ Open hingegen stehen für die gesamte Kreativbranche Mitteldeutschlands. Es gibt neben Mode-, Produkt- und Industriedesign seit einem Jahr auch in der Rubrik Architektur Neuartigkeiten zu entdecken.

Ausschnitt aus dem Trailer. Die Rahmenfigur verbindet die Festivals miteinander.
Ausschnitt aus dem Trailer. Die Rahmenfigur verbindet die Festivals miteinander.

Das Internationale Leipzig Festival für Dokumentar- und Animationsfilm, kurz DOK ist schon seit fast 50 Jahren hier zu Hause und findet diese Jahr Ende Oktober/ Anfang November statt.

Ausschnitt aus dem Trailer: Besucher des Dok Festivals im Bann der Dokumentarfilme.
Ausschnitt aus dem Trailer: Besucher des Dok Festivals im Bann der Dokumentarfilme.

Am Ende der spannenden Herbstzeit steht das zeitgenössische europäische Theaterfestival euro-scene Leipzig, welches zum 24. Mal unter dem diesjährigen Motto „Transit“ einem internationalen Publikum präsentiert wird.

Ein Highlight des Theaterfestivals wird die Uraufführung des Stückes „Artist in residence“ des Intendanten Enrico Lübbe sein.
Ein Highlight des Theaterfestivals wird die Uraufführung des Stückes „Artist in residence“ des Intendanten Enrico Lübbe sein.

Leipzig freut sich auf das besondere Ambiente, das die Besucherströme in verschiedene bekannte Leipziger Locations locken wird.

Wir dürfen also gespannt sein, wenn im Herbst neue Träume wahr werden, verschiedene Kulturen aufeinander treffen und der Körper neuen Ausdruck gewinnt.

Ich für meine Person bin auf jeden Fall dabei.

Autorin: Ann-Kathrin Dieterle

Weiter Informationen:

Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
Stadt- und Standortmarketing
Augustusplatz 9
04109 Leipzig
Tel.: 0341 7104-353
Fax: 0341 7104-359
E-Mail: t.firnhaber@marketing-leipzig.de
www.leipziger-freiheit.de
www.leipzig.travel

3 Kommentare

  1. Pingback: homepage
  2. Pingback: buy backlinks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.