Von Stadionluft bis Industriecharme – hier wird die Bühne gerockt!

Dass Leipzig eine Musikmetropole ist, dürfte schon längt kein Geheimnis mehr sein. Doch gerade im Sommer locken dutzende Konzerte auf den großen und kleineren Bühnen der Stadt. Wir verraten euch, wo in diesem Jahr die Hallen zum Klingen gebracht werden und welche Musikgrößen ihr Mikrophon in Leipzig in die Hand nehmen.

Leipziger Messe – HALLe:eins
Arena Leipzig & Red Bull Arena
Werk 2
Haus Auensee
Täubchenthal

Leipziger Messe – HALLe:eins

Wo sonst internationale Kongresse und Tagungen stattfinden, werden die Hallen auch regelmäßig musikalisch zum Beben gebracht. Die HALLE:EINS auf dem Leipziger Messegelände bietet Platz für bis zu 15.000 Besucher. Zuletzt gaben sich hier Elton John, Slipknot und Ludovico Einaudi die Ehre. Darüber hinaus ist die Infrastruktur aber auch für fernsehgerechte Showformate wie die Verleihung des Publikums- und Medienpreises Goldene Henne und spektakuläre Sportevents wie Kings of Extremes bestens geeignet. Am 15. Oktober 2016 wird hier erneut die Tanz-WM der Profis im Standard und Latein stattfinden.

messe_halle1_Leipziger Messe GmbHLutz Zimmermann
Auch auf dem Messegelände wird es regelmäßig musikalisch. © Leipziger Messe GmbH/ Lutz Zimmermann

Arena Leipzig & Red Bull Arena

Auch die Arena Leipzig ist eine gefragte Location bei nationalen und internationalen Künstlern. Mit etwa 60 Musik- und Showveranstaltungen pro Jahr gehört die moderne Multifunktionshalle zu den bedeutendsten Eventhallen Mitteldeutschlands. Genau nebenan in der Red Bull Arena geben sich die Rocklegenden und Weltstars die Ehre – und das auch noch bei unverwechselbarem Open Air Flair. In dem 43.500 Besucher fassenden Stadion rockten u. a. Bruce Springsteen, Bon Jovi, Depeche Mode und Coldplay. Wer auch in diesem Jahr wahre Rockgrößen erleben möchte, sollte sich ranhalten. Rod Stewart und AC/DC geben sich am 22. Mai bzw. am 1. Juni 2016 die Klinke in die Hand. Resttickets gibt’s hier oder im FanSale.

Die Arena Leipzig ist nicht nur Veranstaltungsort von Sportevents. © Westend-PR
Die Arena Leipzig ist nicht nur Veranstaltungsort von Sportevents. © Westend-PR

Werk 2

Du magst es lieber etwas abseits des Mainstreams? Dann solltest du dich auf den Weg in den Leipziger Süden machen. Das soziokulturelle Zentrum WERK 2 am Connewitzer Kreuz ist Spielwiese für viele Kunst- und Kulturschaffende. Der 1848 als Gasmesserfabrik erbaute Komplex vereint eindrucksvoll Historie und Moderne und ist aus dem Stadtbild des Szeneviertels heute nicht mehr wegzudenken. In den 90er-Jahren begann die Nutzung der stillgelegten Produktionsstätte als Kulturzentrum, das sowohl von Newcomer-Bands als auch von internationalen Namen immer gern genutzt wird. Wenn du zum Beispiel den Wise Guys schon immer mal in besonderer Kulisse lauschen wolltest, solltest du dir den 29. September 2016 im Kalender markieren.

Die Kultlocation im Leipziger Süden: Werk 2. © MDM/ Katja Seidl
Die Kultlocation im Leipziger Süden: Werk 2. © MDM/ Katja Seidl

Haus Auensee

Malerisch an dem gleichnamigen See liegt das Haus Auensee im Nordwesten Leipzigs. Längst hat sich der Bau im Stile des Historismus als feste Größe im nationalen und internationalen Konzertbusiness entwickelt. Dabei bedient das Haus Auensee nahezu jede Stilrichtung. Bis Jahresende werden unter anderem Stimmwunder Laith Al-Deen, die Ostrocker Silly und Saxofonist Jan Garbarek den bis zu 3.600 Zuschauer fassenden Saal füllen.

Rock am Leipziger Gewässer - das Haus Auensee lädt zu Konzerten in kleinerem Rahmen. © MAWI Concert
Rock am Leipziger Gewässer – das Haus Auensee lädt zu Konzerten in kleinerem Rahmen. © MAWI Concert

Täubchenthal

Inmitten des Leipziger Westens gilt das Täubchenthal längst nicht mehr als Geheimtipp, sondern als angesagte Adresse für Konzerte, Partys und Festivals. 2013 wurde das ehemalige Kontorgebäude einer Kammgarnspinnerei zur Veranstaltungshalle umfunktioniert. Sie bietet mit einem Ballsaal und einem großzügigen Innenhof auf insgesamt 1.700 Quadratmetern Platz für Feierlustige. Unsere Tipps für Euch: Alin Coen Band am 6.Oktober oder J.B.O. am 5. November 2016.

Hier wurde Backstein neues Leben eingehaucht - im Täubchenthal im Leipziger Nordwesten erwarten dich Konzerte abseits des Mainstreams. © Sandrino Donnhauser
Hier wurde Backstein neues Leben eingehaucht – im Täubchenthal im Leipziger Nordwesten erwarten dich Konzerte abseits des Mainstreams. © Sandrino Donnhauser

Du hast noch Fragen? Dann melde dich bei uns!

Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
Augustusplatz 9
04109 Leipzig
Tel. +49 (0)341 7104-340
www.leipzig.travel
social.media@ltm-leipzig.de

(Visited 565 time, 1 visit today)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.