Ab nach draußen, auf in Leipzigs Biergärten!

Sommer in Leipzig – es gibt kaum etwas besseres! Wenn die Abende länger sind, spielt sich das Leipziger Leben draußen ab. Und wie ließe sich ein lauer Sommerabend in Leipzig besser verbringen als im Biergarten. Wir haben uns in allen vier Leipziger Himmelrichtungen umgeschaut und auch die Region Leipzig durchstöbert um euch die schönsten Biergärten in der City und dem Umland zu präsentieren. Hier werdet ihr unter freiem Himmel bewirtet und könnt nicht nur ein frisches Bier, sondern auch andere Leckereien genießen. Da erübrigt sich die Frage: „Zu mir, oder zu Bier?” doch glatt.

Norden
Biergarten mit Ginkgobaum
Villa Hasenholz

Osten
Substanz

Süden
Ilses Erika
Oskar

Westen
Felsenkeller
Die Versorger

Region
Biergarten Pier 1
Heidespa Bad Düben

Norden

Biergarten mit Ginkgobaum

Genießt Speis und Trank unter freiem Himmel. ©LTM

Schatten oder doch lieber Sonne, ihr mögt euch nicht so richtig entscheiden? Im Biergarten mit Ginkgobaum gibt es sowohl als auch. Hier könnt ihr bei leckerem Essen und frischen Getränken die Seele baumeln lassen. Ein Bereich zum Spielen für die Kinder macht den Biergarten tauglich für einen Familienausflug auch mit kleineren Kindern. Live Musik hört ihr hier auch ab und zu.

Tipp: Wagt mal etwas Neues und probiert eine der leckeren Craftbeer Sorten!
Wo? Lützowstraße 19, 04157 Leipzig

Villa Hasenholz

Entspannen im Garten der Villa Hasenholz. ©LTM

Obwohl man nur den Weg in den Norden Leipzigs antritt, um in diesem schönen Biergarten Platz zu nehmen, fühlt es sich jedoch an wie bei einem Ausflug aufs Land. Im schönen Leipziger Auwald liegt die Villa Hasenholz. In einem großen, wild gewachsenen Garten könnt ihr an Gartentischchen oder in Hängematten platznehmen. Ungezwungenes Beisammensein bei leckerer selbstgemachter Limo mit frischer Minze aus dem anliegenden Kräutergarten ist hier angesagt. Für den perfekten Gaumenschmaus sorgt Pepes Kitchen.

Tipp: Schnappt euch eine Picknickdecke und beobachtet bei einer kühlen Limo die freilaufenden Schafe im Garten.
Wo? Gustav-Esche-Straße 1, 04179 Leipzig

Osten

Substanz

In der Substanz könnt ihr im Freien relaxen und gutes Bier trinken! ©Robin Kunz

„Dunkel, dreckig, Reudnitz”, so beschreiben zumindest viele Reudnitzer Ihren Stadtteil des Herzens. Das klingt erstmal nicht ganz so verlockend. Aber der Weg in den Leipziger Osten lohnt sich! Denn in der Substanz im Herzen des Viertels wartet ein echter Leipziger Geheimtipp auf euch: Eine grüne Oase, die ihren Besuchern eine Pause vom hektischen Treiben verschafft. Der Biergarten ist ein Anlaufpunkt für jedermann. Auf den Bierbänken tummeln sich jung und alt, Studenten nebst Berufstätigen. Bio Burger von der Grillstation, Cocktails oder auch das eigene Hausbier, hier findet ihr alles was euer Herz begehrt. Die Stimmung ist hier nicht nur zu den gelegentlichen Konzerten toll!

Tipp: Kostet die saftigen Burger mit Biofleisch aus dem Smoker, wahlweise auch vegan oder vegetarisch.
Wo? Täubchenweg 67, 04317 Leipzig

Süden

Ilses Erika

Unter grünen Bäumen im Halbschatten schmeckt das Bier dock gleich viel besser. ©Robin Kunz

Im Süden Leipzigs steppt die Ilse! Im Tanzcafe Ilses Erika kommt ihr auch als Biergärtner und Biergärtnerin auf eure Kosten. Im Garten vom „Haus der Demokratie“ hat Ilse ihren Biergarten versteckt. Hier ist immer etwas los, ob bei Open Air Konzerten auf der Sommerbühne, dem großen Biergartenquiz mit den beinahe schon legendären Bier- und Schnapslatten oder dem Flohmarkt, der alle zwei Wochen stattfindet. Nebst Essen aus Küche und vom Grill gibt es hier auch das günstigste Bier der genannten Biergärten. Das Hausbier „Thüringer Waldbräu“ bekommt ihr schon für 2,90 Euro pro halbem Liter. Am Wochenende geht’s dann abends zum Tanzen in den Keller. 

Tipp: Die Kinobar „Prager Frühling“ befindet sich direkt am Biergarten und bietet ein Kinoerlebnis abseits des Mainstream.
Wo? Bernhard-Göring-Straße 152, 04277 Leipzig

Oskar

Zwischen Discokugeln und Schaukelpferd sitzt ihr im Oskar. ©LTM

Wer es etwas stylischer mag, sollte sich auf den Weg ins Oskar, im Süden Leipzigs, machen. Als echtes Multitalent vereint das Oskar Bar, Restaurant, Salon sowie einen mit Liebe zum Detail gestalteten Garten in sich. Hier könnt ihr regionale und internationale Bierspezialitäten, tolle Gerichte wie den scharfen Oskar oder einen Seitan Burger kosten. Wer eine hippe Location sucht, ist hier richtig. Jeden Mittwoch gibt’s hier Live Musik auf die Ohren.

Tipp: Ihr wisst noch nicht, wo ihr bei eurem Leipzig Aufenthalt übernachtet? Das Oskar ist nicht nur Restaurant, sondern auch Hostel!
Wo? Harkortstraße 21, 04107 Leipzig

Westen

Felsenkeller

Der Felsenkeller im Leipziger Westen bietet mit seinem romantischen Biergarten eine ganz besondere Atmosphäre. ©Beatriz Barragan

Was der Name vielleicht nicht direkt vermuten lässt: Der Felsenkeller hat auch einen tollen Biergarten! Dort könnt ihr es euch unter den alten Kastanien gemütlich machen. In besagtem Keller finden Kulturveranstaltungen wie Konzerte, Partys oder Lesungen statt. Erbaut 1890 und damals schon Ort der Vergnügungskultur, aber auch Treffpunkt der starken Arbeiterbewegung, erstrahlt die Landmarke dank Renovierung wieder in neuem Glanz.

Tipp: Für die Handyjunkies unter euch: Im Biergarten gibt es Steckdosen und WLAN. Wir finden allerdings: Lieber das Handy mal auslassen und analog unterhalten.
Wo?
Karl-Heine-Straße 32, 04229 Leipzig

Die Versorger

Im dem unkonventionellen, gemütlichen Café seid ihr bestens versorgt. Vom Biergarten aus kann man wunderbar bei einem erfrischenden Pils die Industriearchitektur der Baumwollspinnerei bestaunen. Hier trifft Kunst und Kultur auf Gemütlichkeit und man sitzt entspannt inmitten von Künstlern und Studenten. Die Atmosphäre hat definitiv etwas Besonderes.

Tipp: Das Café liegt auf dem Gelände der Spinnerei, einem der Hotspots Europas für zeitgenössische Kunst. Schaut euch doch mal in einer der zahlreichen Galerien um.
Wo?
 Spinnereistraße 7, 04179 Leipzig

Region Leipzig

Biergarten Pier 1

Ein Bierchen am See ist immer schee! ©Pier1 GmbH

Vor der Kulisse des Cospudener Sees mit seinem Hafen und Seeterrassen liegt der Biergarten am Pier 1. Gelegen am Gosewanderweg, gibt es hier nebst frisch gezapftem Bier Döllnitzer Ritterguts-Gose vom Fass. Traditionell könnt ihr diese mit Leipziger Allasch trinken. Zum Getränk gibt es beispielweise hervorragend-geräucherte Forelle. In maritimem Flair finden außerdem Biergartenkonzerte von Swing bis Klassik statt.

Tipp: Passend zum See-Ambiente bekommt ihr hier Fischbrötchen mit Matjes, Bismarck oder Backfisch – schmeckt nicht nur Nordlichtern!
Wo?
 Hafenstraße 23, 04416 Markkleeberg

Heidespa Bad Düben

Chillen, grillen, Bierchen… ©HEIDE SPA Hotel GmbH

Am Rande der Kurstadt Bad Düben liegt das Heidespa. Hier findet ihr einen Ort der Ruhe und Erholung, nicht weit von Leipzig. Im Biergarten lässt es sich wunderbar entspannen. In den Sommermonaten finden hier immer am ersten Freitag Grillabende statt, an denen ihr euch an einem abwechslungsreichen Buffet satt essen könnt.

Tipp: Wie wäre es mit dem Grillabend als krönender Abschluss eines Wellnesstages in der Bade- und Saunalandschaft des Heidespas?
Wo?
Bitterfelder Str. 42, 04849 Bad Düben

Wir wünschen euch viel Freude beim Ausprobieren der verschiedenen Locations. Kennt ihr noch einen tollen Biergarten, der in dieser Liste nicht fehlen darf? Verratet uns euren Tipp in den Kommentaren!

Ihr habt noch Fragen? Dann meldet euch bei uns!

Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
Augustusplatz 9
04109 Leipzig
Tel. +49 (0)341 7104-340
www.leipzig.travel
social.media@ltm-leipzig.de

(Visited 991 time, 1 visit today)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.