In Leipzig werden die Kerzen angezündet – Lichtfest 2013

Eines der größten Projekte der LTM GmbH ist das jährlich am 9. Oktober stattfindende Lichtfest auf dem Leipziger Augustusplatz. Glücklicherweise fiel das Lichtfest in den Zeitraum meines Praktikums und so durfte ich live mit dabei sein, für mich auch der erste Besuch dieses Events.

In den Tagen vor dem Lichtfest wurde es schon zunehmend hektischer im Büro der LTM GmbH, die Performance wurde mehrfach geprobt und unzählige Pressemeldungen getippt. Fast jeder im Büro war beim Lichtfest mit dabei, sei es beim Kerzen verteilen oder wie ich, beim live Berichten über die Sozialen Netzwerke, alle wurden mit eingespannt.

Schon am Vormittag haben wir im Social Media-Team den Programmplan studiert und bereits einen groben Ablaufplan erstellt. Dieses Jahr wurde außerdem das erste Mal unter dem Hashtag #Lichtfest live vom Augustusplatz getwittert. Dazu haben wir uns aufgeteilt, einer war vor Ort und einer im kleinen Pressezentrum im City-Hochhaus mit Blick direkt auf das Geschehen.

Kurz vor Beginn gab es noch eine kleine Stärkung und dann ging es bereits los. Ich habe glücklicherweise noch einen Platz auf einem kleinen Mauervorsprung ergattern können, es war doch schon ganz schön viel los.

Die große "89" aus Kerzen beim Lichtefst 2013. Foto: LTM/ Westend
Die große „89“ aus Kerzen beim Lichtefst 2013. Foto: LTM/ Westend

Punkt 20.00 Uhr begann die Performance, jetzt hieß es schnell und zeitnah auf das Geschehen zu reagieren und zu hoffen, dass das mobile Netz nicht schlapp machen würde. Der Leipziger Oberbürgermeister Burkhard Jung begrüßte nun die Gäste und ich tippte parallel die Stichworte der Rede in mein Handy. Sekunden später ging der erste live Tweet online. Ein gelungener Start!

Während der Performance folgten dann weitere aktuelle Posts live vom Augustusplatz und vom Presse-Zentrum aus. Zwischendurch haben wir aus der Luftperspektive und vom Publikum aus, Fotos aufgenommen und sekundenschnell veröffentlicht. Das erforderte eine enorm zuverlässige Teamabsprache. Zwischendurch musste auch noch immer geschaut werden, ob ein Besucher oder die Medien ebenfalls etwas zum Lichtfest veröffentlicht haben, um darauf zu reagieren und die Stimmungen im Netz einzufangen. Quasi online Multitasking in Perfektion.

Nach dem Theaterstück wurde es plötzlich unruhig in der Menge und es traten vermehrt Blitze in der Masse auf: Bundespräsident Joachim Gauk, der ebenfalls zu Gast war, stellte eine Kerze in die große „89“. Ich konnte noch einen kurzen Blick erhaschen, für einen Schnappschuss von ihm hat es aber leider nicht gereicht.

Burkhard Jung, Oberbürgermeister der Stadt Leipzig und Bundespräsident Joachim Gauk beim Lichtfest 2013. Foto: LTM/ Westend.
Burkhard Jung, Oberbürgermeister der Stadt Leipzig und Bundespräsident Joachim Gauk beim Lichtfest 2013. Foto: LTM/ Westend.

Trotzdem ein sehr gelungener Abend und für mich total spannend live mit dabei sein zu können und die Meldungen sekundenschnell in den sozialen Netzwerken verbreiten zu dürfen. Ich freue mich schon auf nächstes Jahr, da findet das Lichtfest zum 25-jährigen Jubiläum der Friedlichen Revolution 1989 statt.

 

Autorin: Charlotte Kohler

Weitere Informationen:

Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
Abt.Social Media
Augustusplatz 9
04109 Leipzig
Tel. +49 (0)341 7104-340
Fax +49 (0)341 7104-200
tourismusmarketing@ltm-leipzig.de
www.leipzig.travel

(Visited 285 time, 1 visit today)

3 Kommentare

  1. Pingback: dolls
  2. Pingback: buy backlinks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.