Verborgenes Leipzig: Karl-Heine-Straße

Die Karl-Heine-Straße erstreckt sich über knapp zwei Kilometer vom Clara-Zetkin-Park bis zum Bahnhof Plagwitz. Dabei ist sie nicht nur eine Straße, sondern die pulsierende Lebensader des Leipziger Westen. Egal, zu welcher Uhrzeit, es ist immer etwas los. Erfahre beim Weiterlesen, was dich dort erwartet.

Prost: Leipziger Freisitzkultur

Sobald die ersten Sonnenstrahlen zu sehen sind, zieht es ganz Leipzig nach draußen. Gott sei Dank haben viele Leipziger Cafés und Kneipen Freisitze, denn das Bier oder die Saftschorle schmeckt draußen an der frischen Luft einfach besser. Hier findest du einen Überblick über die bunte Freisitzlandschaft in Leipzig. Bunte Kneipenmeile Selbst gebraute Gose Urgemütliches Ambiente…