#MeinLeipzig: Herzensheimat am Südplatz

Als echtes Landei bin ich so weit entfernt von der größten Stadt Sachsens aufgewachsen, wie es nur geht. Wenn man mir zu Schulzeiten gesagt hätte, dass ich einmal meine Heimat vom pfälzischen Dorf in das 550 km entfernte Leipzig verlegen werde, hätte ich es wahrscheinlich nicht geglaubt. Ich sage bewusst “Heimat” und nicht “Wohnort”, denn…

#MeinLeipzig: Mittags in der Messestadt

Wenn man im Zweitausendeins-Laden auf der KarLi arbeitet, kann man etwas erleben. Das habe ich mir auch für meine Mittagspausen vorgenommen, da nutze ich jede Gelegenheit, um zu Fuß oder auf dem Drahtesel die Gegend zu erkunden – und dabei Leib und Seele zu stärken. Wenn ich es bequem haben will, endet der Ausflug direkt nebenan. Das…