Infoservice
Sie befinden sich hier: Freizeit

Karl-Heine-Kanal

Künstlicher Wasserlauf im Westen Leipzigs

Blick auf den Karl-Heine-Kanal der ein Beispiel für die Industriearchitektur in Leipzig ist und heute eine tolle Möglichkeit für Touren mit dem Boot bietet, Freizeit, Bootsverleih, Wassersport
© T. Williger

Im Westen Leipzigs zieht sich mit dem Karl-Heine-Kanal ein künstlicher Wasserlauf durch die Stadt, der den Lindenauer Hafen mit der Weißen Elster verbindet. Auf der Wasserstrecke von 3,3 Kilometer Länge wird der Kanal von insgesamt 15 Brücken überspannt. Während der wärmeren Jahreszeit ist der Wasserlauf mit kleinen Booten befahrbar, die sich unter anderem beim Leipziger Stadthafen, aber auch an zahlreichen anderen Stellen ausgeliehen werden können. Bei einem Ausflug auf dem Karl-Heine-Kanal bekommen Wasserwanderer neben den Brücken auch ehemalige Industriearchitektur mit kunstvollen Fassaden zu sehen. Über die Verbindung zur Weißen Elster kann man mit dem Boot bis in das Leipziger Neuseenland gelangen. Der Karl-Heine-Kanal ist heute ein Leipziger Kulturdenkmal.

Informationen

Ort Karl-Heine-Kanal
Leipzig

Ausstattung

Bootsverleih
Kanufahrer unternehmen eine Bootstour auf dem Karl-Heine-Kanal Leipzig, Wasserwandern, Wassersport, Bootsverleih, Grünes Leipzig
Karl-Heine-Kanal © Christian Hueller Fotografie
Blick auf ein Kanu, das den Karl-Heine Kanal in Leipzig entlang paddelt.
© T. Williger