Infoservice
Sie befinden sich hier: Freizeit

Leipziger Baumwollspinnerei - Verborgenes Leipzig

Blick in einen AUsstellungsraum der Baumwollspinnerei Leipzig mit Besuchern, die beim Rundgang Ausstellungsstücke und Bilder betrachten
© Philipp Kirschner

Die ehemalige Baumwollspinnerei im Leipziger Stadtteil Lindenau ist vor allem für die vielen verschiedenen Künstler bekannt, die sich dort niedergelassen haben und ihre Werke regelmäßig in den Galerien ausstellen. Als Galerie und gleichzeitig Schaffensort der Künstler verbunden mit der Historie als ehemals größte Baumwollspinnerei Europas ist die Spinnerei mittlerweile auch in der internationalen Szene für zeitgenössische Kunst ein Begriff. Besonders beliebt sind die Spinnerei-Rundgänge, bei denen mehrere tausend Besucher das Gelände entdecken und die beeindruckenden Ausstellungen bewundern. Neben Künstlern ist die Spinnerei auch ein Ort für Architekten, Designer, Schmuck- und Modemacher und mit dem LURU-Kino, dem Theater "Residenz", Druckerein und der gemeinnützigen HALLE 14 ein großes Kulturzentrum.

 

 

Informationen

Ort Spinnereistraße 7
04179 Leipzig
Telefon +49 (0) 341 49 80 200
Web Website besuchen
E-Mail E-Mail senden
Besucher beim Entecken einer der großen Galerien der Leipziger Baumwollspinnerei im Rahmen des Spinnereirundgangs
© Philipp Kirschner
Aufnahme vom Eingang der Halle 21 der Leipziger Baumwollspinnerei mit einem Hut- und Modegeschäft
© Philipp Kirschner
Blick auf das Gelände der Baumwollspinnerei mit Galerien, Werkstätten, Geschäften und Ateliers im Stile der Industriearchitektur mit Backsteinfassaden
© Philipp Kirschner
Nahaufnahme von Künstlermaterialien wie Farben und Pinseln in der Baumwollspinnerei Leipzig
© Philipp Kirschner
Blick in einen hellen, minimalistischen Galerie-Raum und auf einige Besucher, die die bunten Wandgemälde ansehen
© Philipp Kirschner