+++ Aktuelle Sachstände zum Thema Coronavirus in Leipzig finden Sie unter www.leipzig.de/coronavirus +++ Über Veranstaltungen informieren Sie sich bitte auch immer direkt beim Veranstalter +++
Infoservice
Sie befinden sich hier: Freizeit

Museum im Stasi-Bunker Machern
RegioCard

Ausstellungsraum im Museum im Stasi-Bunker in Machern mit originalen Einrichtungen, Geschichte von Leipzig, Kultureinrichtung, Friedliche Revolution
© Bürgerkomitee Leipzig

Der Bunker in Machern ist die einzige fast vollständig erhaltene Ausweichführungsstelle der Staatssicherheit auf Bezirksebene und befindet sich etwa 30 Kilometer entfernt von Leipzig, am Rand des Naherholungsgebietes Lübschützer Teiche. In einem Fachmuseum dokumentiert hier das Bürgerkomitee die militärische Tätigkeit des Ministeriums für Staatssicherheit und dessen Aufgaben im sogenannten Spannungs- und Mobilmachungsfall.

1968 wurde dafür der Dienstsitz des Leipziger Stasi-Chefs Manfred Hummitzsch samt Stab aus der Bezirksverwaltung in der „Runden Ecke“ nach Machern verlegt, um so die Kontrolle des SED-Regimes aufrechtzuerhalten. Die sich auch heute noch im Originalzustand befindliche Anlage klärt im Zuge seiner Ausstellung über Geschichte, Struktur und Arbeitsweise der Staatssicherheit auf.

- WC für Besucher vorhanden
- Parkplatz etwa in 10 Gehminuten Entfernung

Informationen

Ort Museum im Stasi-Museum Machern
Naherholungsgebiet Lübschützer Teiche, Flurstück 439
04827 Machern
Telefon +49 (0)341 9612443
Web Website besuchen
Kontaktperson

Bürgerkomitee Leipzig e.V.

Ausstattung

Parkplatz , WC
Museum im Stasi-Bunker_Notluefter ©Museum in der Runden Ecke Leipzig
Museum im Stasi-Bunker_Notluefter ©Museum in der Runden Ecke Leipzig

Preise

Für LEIPZIG REGIO CARD-Nutzer: Ermäßigter Eintrittspreis