Infoservice
Sie befinden sich hier: Freizeit

Red Bull Arena

Zentralstadion Leipzig - Stadion der Hunderttausend

Panoramabild des Innenbereichs der Red Bull Arena dem Heimatstadion und die Sportstätte des RB Leipzig, Fußballstadion, Veranstaltungen, Freizeiteinrichtung, Erlebnis
© LTM / Tom Schulze

Die Red Bull Arena befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft der 2002 eingeweihten Arena Leipzig, der Festwiese sowie kleinerer Sportstätten. In den Jahren 1954 - 1956 wurde u. a. mit Trümmerschutt in einer Bauzeit von 15 Monaten das "Stadion der Hundertausend" errichtet. Dieses Zentralstadion diente in den folgenden Jahrzehnten als Leichtathletik- und Fußballstadion. In seinen 23 Meter hohen Wällen fanden große Leichtathletikveranstaltungen, die Leipziger Turn- und Sportfeste sowie mehr als 50 Fußballländerspiele statt.

1994 wurde das Stadion aufgrund des schlechtes Bauzustandes geschlossen. Die Grundsteinlegung für den Neubau einer modernen Fußballarena mit etwa 43.000 Zuschauerplätzen im alten Wall des Zentralstadions fand im Jahr 2000 statt. Anschließend war die Arena Austragungsstätte von Spielen im Rahmen der FIFA Weltmeisterschaft 2006. Seit 2010 heißt das Station offiziell Red Bull Arena und ist heute Heimatstadion des Erstbundesligisten RB Leipzig.

Informationen

Ort Red Bull Arena Leipzig
Am Sportforum 2
04105 Leipzig

Ausstattung

Barrierefreiheit
  • Eingangsbereich für Rollstuhlfahrer voll zugänglich Info
  • Spezielle und persönliche Hilfeleistungen für Menschen mit Behinderung möglich
  • Personenaufzug für Rollstuhlfahrer voll zugänglich Info
  • Toilette für Rollstuhlfahrer voll zugänglich Info