Blick über das Rosental Leipzig der ein zauberhaftes Bild der Skyline der Stadt in der Abenddämmerung mit dem City-Hochhaus dem Neuen Rathaus und dem Wintergartenhochhaus liefert, Natur, Grünes Leipzig, Ausflüge in Leipzig, Sehenswürdigkeiten
Infoservice
Sie befinden sich hier: Freizeit/Veranstaltungskalender

»Auf sieben Brücken«

Open Air-Sommertheater im Leipziger Westen

Ein Stadtteil wird zum Spielort. Wie schon in den TdJW-Sommertheatern 2008, 2011 und 2015 auf dem Karl-Heine-Kanal wird das Industrie-Kultur-Areal Leipziger Westen theatral und musikalisch neu zu erleben sein.

In Leipzig gibt es mehr Brücken als in Venedig, weit über 400. So auch im Westen der Stadt. Einst von Industrie geprägt ist das lebhafte Viertel heute kulturelles Zentrum. Zum wiederholten Mal wird es nun zum Spielort des TdJW-Sommertheaters. 2008, 2011 und 2015 war es der Karl-Heine- Kanal, den die Zuschauer*innen auf Booten sitzend in theatralen und musikalischen Collagen neu erleben konnten. Im Sommer 2020 werden es sieben Brücken in Plagwitz und Lindenau sein, auf denen historische Ereignisse und fiktionale Geschichten zu einem Karneval der Kulturen werden.

»Auf sieben Brücken« ist ein offizieller Beitrag im Programm der Stadt Leipzig zum Jahr der Industriekultur 2020. Neben dem TdJW-Ensemble werden auch Akteur*innen der Stadtgesellschaft und nachbarschaftlicher Initiativen an diesem Open-Air-Sommertheater beteiligt sein.

Informationen

Veranstaltungsort

Karl-Heine-Kanal
04177 Leipzig

sieben Brücken in Plagwitz und Lindenau

Veranstalter

Theater der Jungen Welt
Lindenauer Markt 21
04177 Leipzig
Telefon +49 (0)341 486 600
Web Website besuchen