Blick über das Rosental Leipzig der ein zauberhaftes Bild der Skyline der Stadt in der Abenddämmerung mit dem City-Hochhaus dem Neuen Rathaus und dem Wintergartenhochhaus liefert, Natur, Grünes Leipzig, Ausflüge in Leipzig, Sehenswürdigkeiten
Infoservice
Sie befinden sich hier: Freizeit/Veranstaltungskalender

»Capriccio« - Richard Strauss

Konversationsstück für Musik in einem Aufzug | Text von Clemens Krauss und Richard Strauss | In deutscher Sprache mit Untertiteln

Es ist der alte Streitfall der Musikgeschichte, den Richard Strauss in seiner letzten Oper aufs Tapet bringt: Wort oder Musik? Wem gebührt der Vorrang in der Oper? Verhandelt wird diese Frage anhand zweier Künstler, dem Dichter Olivier und dem Komponisten Flamand. Beide buhlen um die Gunst der kunstsinnigen Gräfin prallen die unterschiedlichen Ansätze aufeinander. Die Entscheidung soll eine Oper der beiden bringen, die eben diese Bühnendebatte aufgreift. Doch das Urteil der Gräfin bleibt vage: »Ihre Liebe schlägt mir entgegen, zart gewoben aus Versen und Klängen. Soll ich dieses Gewebe zerreißen?«

Mit seiner 1942 uraufgeführten Oper gibt Strauss vor dem Hintergrund des Zweiten Weltkrieges seine durchaus nicht unumstrittene Antwort auf die Frage nach der Stellung des Künstlers in der Gesellschaft. Doch »Capriccio« ist keineswegs spröde Theorie, sondern ein farbenreiches, amüsantes Kammerspiel, in dem der Komponist über den gewitzten Dialogen aus der Feder von Clemens Krauss raffiniert auf 300 Jahre Musiktheater zurückblickt.

Informationen

Datum 11.07.2020
Uhrzeit 19:00 Uhr

Weitere Termine

28.06.2020 18:00 Uhr
05.07.2020 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

Oper Leipzig
Augustusplatz 12
04109 Leipzig
Telefon +49 (0)341 1261-261
Fax +49 (0)341 1261-300
Web Website besuchen
Mail E-Mail senden