Blick über das Rosental Leipzig der ein zauberhaftes Bild der Skyline der Stadt in der Abenddämmerung mit dem City-Hochhaus dem Neuen Rathaus und dem Wintergartenhochhaus liefert, Natur, Grünes Leipzig, Ausflüge in Leipzig, Sehenswürdigkeiten
Infoservice
Sie befinden sich hier: Freizeit/Veranstaltungskalender

Der optimierte Mensch. Momente der Industriekultur in der Bildenden Kunst

Die Ausstellung des Industriekultur Leipzig e.V. konzentriert sich auf die Frage nach den Auswirkungen des technischen Fortschritts auf den Menschen seit Beginn der industriellen Revolution. Im Fokus steht die Selbstoptimierung des Menschen mit dem Ziel, die Leistungsfähigkeit zu erhöhen. Dies gewinnt besonders im heutigen Kontext umfassender Digitalisierung existentielle Bedeutung. Gezeigt werden ca. 40 Gemälde, Zeichnungen, Grafiken, Plastiken, Objekte und Installationen aus Museumsbeständen und von jungen Künstlerinnen und Künstlern, darunter Werke von Marie-Eve Levasseur und Jan Mertens. Bei der Betrachtung der industriellen Gegenwart wird der Blick auf vergangene Epochen der Industriekultur seit Anfang des 18. Jahrhunderts gerichtet, um Gemeinsamkeiten und Unterschiede der jeweiligen Umwälzung sichtbar zu machen. Zur Ausstellung gehört ein umfangreiches Begleitprogramm aus Kuratorenführungen und Künstlergesprächen.

Di, Do-So 10.00 - 18.00 Uhr 
Mi 12.00 - 20.00 Uhr 
Feiertage 10.00 - 18.00 Uhr

Vernissage 11.12.2019, 18.00 Uhr