Blick über das Rosental Leipzig der ein zauberhaftes Bild der Skyline der Stadt in der Abenddämmerung mit dem City-Hochhaus dem Neuen Rathaus und dem Wintergartenhochhaus liefert, Natur, Grünes Leipzig, Ausflüge in Leipzig, Sehenswürdigkeiten
Infoservice
Sie befinden sich hier: Freizeit/Veranstaltungskalender

GLÄSERNE STEINE. Kai Schiemenz

In der lichtdurchfluteten Orangerie des Museums werden installative Glas-Skulpturen von Kai Schiemenz (*1966) präsentiert. Die Arbeiten des in Berlin lebenden Künstlers erinnern an Steine oder Kristalle und damit an den Ursprung des Materials Glas. »Wo das Unsichtbare und die Vorstellungen anfangen, beginnt dieses verführerische Schimmern«, so der Künstler selbst über seine Arbeiten. Die böhmische, jahrhundertealte und aufwändige Technik des In-Glas-Gießens verleiht den Glas-Skulpturen von Kai Schiemenz eine besondere und seltene Materialität. Die Spuren dieses Prozesses sind auf der Glasoberfläche seiner Objekte sichtbar und erzählen etwas über deren eigene Entstehung. Durch den tageszeitlichen Wechsel des Lichteinfalls in der Orangerie ergeben sich ständig verändernde Perspektiven auf die Objekte, die ihre tiefen Farben und Nuancen verändern.

© Otto Felber
© Otto Felber

Informationen

Veranstaltungsort

GRASSI Museum für Angewandte Kunst
Johannisplatz 5-11
04103 Leipzig
Telefon +49 (0)341 2229100
Web Website besuchen
Mail E-Mail senden