Blick über das Rosental Leipzig der ein zauberhaftes Bild der Skyline der Stadt in der Abenddämmerung mit dem City-Hochhaus dem Neuen Rathaus und dem Wintergartenhochhaus liefert, Natur, Grünes Leipzig, Ausflüge in Leipzig, Sehenswürdigkeiten
Infoservice
Sie befinden sich hier: Freizeit/Veranstaltungskalender

Il Trovatore

Premiere

Schon in der Vorgeschichte nimmt das Unheil seinen Lauf: Aus Rache für ihre als Hexe verbrannte Mutter soll die Zigeunerin Azucena einen Sohn des alten Grafen Luna getötet haben. In Wahrheit war es aber ihr eigener Sohn, den sie im Wahn ermordete. Manrico, der Bruder des jungen Grafen, überlebt und wird von Azucena im Glauben erzogen, er sei ihr leibliches Kind. Nun stehen sich die Brüder als Rivalen gegenüber und werben um dieselbe Frau. Eifersucht und Rachegedanken treiben den Grafen bis zum Äußersten. Als sich die Situation zuspitzt, kommt es zum grausamen Showdown. Wird die Wahrheit ans Licht gelangen?

Rache und Eifersucht, das sind die treibenden Kräfte in dieser schaurig-schönen Oper. Da mutet es fast unheimlich an, dass der Librettist Salvadore Cammarano während der letzten Schliffe am »Trovatore« plötzlich verstarb. Giuseppe Verdi komponierte zu dessen Text ebenso düstere wie mitreißende Musik. Mit vokalen Glanzpunkten und großen Tableaux schuf er dabei reizvolle Kontraste in der Finsternis.

Informationen

Datum 29.11.2020
Uhrzeit 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

Oper Leipzig
Augustusplatz 12
04109 Leipzig
Telefon +49 (0)341 1261-261
Fax +49 (0)341 1261-300
Web Website besuchen
Mail E-Mail senden