Blick über das Rosental Leipzig der ein zauberhaftes Bild der Skyline der Stadt in der Abenddämmerung mit dem City-Hochhaus dem Neuen Rathaus und dem Wintergartenhochhaus liefert, Natur, Grünes Leipzig, Ausflüge in Leipzig, Sehenswürdigkeiten
Infoservice
Sie befinden sich hier: Freizeit/Veranstaltungskalender

»Jazz and Churchorgan«

Am 29. März 2019 um 19:30 Uhr zeigt die Jehmlich-Orgel im Paulinum - Aula und Universitätskirche St. Pauli wieder neue Facetten ihrer Klangvielfalt: an diesem Abend wird sie als Jazzinstrument in Erscheinung treten. Als Solist*innen werden Lilo Kunkel, Arno Krokenberger und David Timm (Orgel) sowie Matti Oehl und Reiko Brockelt (Saxofon) zu hören sein, am Ende des Konzerts verbinden sich die Orgelklänge mit denen der Unibigband Leipzig

Die Orgel wurde in ihrer jahrtausendealten Geschichte schon immer in viel höherem Maße zur Improvisation als zum Vortrag komponierter Musik genutzt. Auf diese Weise flossen stets zeitgenössische Strömungen in die Orgelmusik ein. Folgerichtig erklingt

die Orgel seit Mitte des 20. Jahrhunderts auch immer öfter als Jazzinstrument.

Der Wettbewerb „Jazz and Church Organ“ 2001 in Hannover trug diesem Phänomen Rechnung. Die Jury unter Mitwirkung von Barbara Dennerlein zeichnete den russischen Organisten Vladimir Khomyakov mit dem ersten Preis aus.

Nur wenige Jahre später startete er in Tscheljabinsk /Südural das erste Festival „Jazz and Pipe Organ“ („Джаз на большом органе“), welches bis heute schon sechsmal stattgefunden hat. Rhoda Scott, Wayne Marshall, Barbara Dennerlein, Jasper van’t Hof und viele andere Organistinnen und Organisten aus Russland, Italien, Schweden, Deutschland und anderen Ländern samt ihren musikalischen Partnern bzw. Bands traten bereits bei diesem Festival auf, das sich durch eine große stilistische Vielfalt auszeichnet und für die auftretenden Musiker*innen viel gegenseitige Inspiration bereithält. Besonders beliebt sind die Abschlussgalas, in deren Rahmen alle Musiker*innen noch einmal mit kürzeren Beiträgen auf die Bühne kommen und sich gelegentlich auch spontan zu neuen Formationen zusammenfinden.

Bevor ein ähnliches Festival auch einmal in Leipzig stattfinden kann, präsentieren wir mit unserem Konzert „Jazz and Church Organ“ einen kleinen Ausschnitt der unübersehbaren Möglichkeiten, Jazz auf einer Pfeifenorgel zu spielen und dabei die Schnittmengen zur klassischen und modernen Musik sowie zur Kirchenmusik zu erkunden.

David Timm – Orgel, Unibigband Leipzig; Leitung: Reiko Brockelt

Karten zu 10 Euro, ermäßigt 5 Euro, im Vorverkauf in der Musikalienhandlung Oelsner, Ticketgalerie und CultonTickets; an der Abendkasse 12 Euro, ermäßigt 6 Euro

Informationen

Datum 29.03.2019
Uhrzeit 19:30 Uhr

Veranstaltungsort

Planen Sie Ihre Anreise mit dem Auto

Geben Sie einfach Ihre Startadresse ein und wir zeigen Ihnen eine geeignete Route auf der Karte an.

Planen Sie Ihre Anreise mit dem ÖPNV

Geben Sie einfach Ihre Startadresse ein und wir zeigen Ihnen
eine geeignete Verbindung an.
Der Dienst wird bereitgestellt von www.mdv.de.