Infoservice
Verborgenes Leipzig
Der Ausblick vom Aussichtsturm der Bistumshöhe.

Bistumshöhe

Die Bistumshöhe ist eine Erhebung im südwestlichen Bereich des Cospudener Sees. Dort befindet sich ein 35 Meter Aussichtsturm, der einen malerischen Blick über Zwenkau und den Cospudener See. Der Turm erinnert mit seiner Bauart in Schlotbauweise an die ehemaligen Schornsteine, welche Leipzig für eine lange Zeit prägten. Der Name des Aussichtsturm hat seinen Ursprung in der Vergangenheit des Hügels, welcher zum Bistum Merseburg gehört haben soll. Besonders in den frühen Abendstunden lohnt sich ein Besuch, um den romantischen Sonnenuntergang zu beobachten.

 

Informationen

Ort Bistumshöhe
04442 Leipzig

Google Maps
Haltestellen

Knautkleeberg ⋅ TRAM 3

Hoch hinaus geht's auch auf dem Blog!

Neugierig? Dann lesen sie hier mehr.

Die Konstruktion des Aussichtsturm in Nahaufnahme.
© Robin Schulz