Infoservice
Verborgenes Leipzig
Das Bildzeigt das Dankbar Café von Außen. Zusehen ist die große Fensterfront sowie ein kleiner Freisitz vor dem Laden.Kaffehaus-Gastronomie-Freizeit

Dankbar Kaffee Leipzig

Das ehemalige Café Fleischerei war über lange Zeit aus dem Leipziger Wandstraßenviertel kaum wegzudenken. Nun aber gibt es in den Räumlichkeiten eine neue Kaffeebar, die es Besuchern und Kaffeeliebhabern ebenso sehr angetan hat. Das Café Dankbar, betrieben von Toni Krätzer, vereint bekanntes Flair aus der Fleischerei mit neuen Stilelementen. Neben herrlichen Kaffeespezialitäten können hier ebenso Weine, Kuchen, Süßes, Suppen und wechselnde schmackhafte Menüs verköstigt werden. Von zahlreichen Kunden in höchsten Tönen gelobt werden vor allem (aber nicht nur) die unschlagbaren Kaffeekreationen und exzellente Expertise, der freundliche Service und das familiäre Flair des Dankbar.

Informationen

Ort Dankbar Kaffee Leipzig
Jahnallee 23
04109 Leipzig

Google Maps
Telefon 0341 25693547
Haltestellen

Leibnitzstraße (Tram 3,4,7,15), Waldplatz (Tram 3,4,7,8,15)

Freundlicher Service und familiäres Flair

Zusehen ist der Blick auf den Tresen, an dem Kaffee zubereitet wird. Kaffehaus-Gastronomie-Freizeit
Zusehen ist der Innenbereich des Cafés: Einzelne Sitzplätze mit Holzmöbeln, eine kleine Bar sowie ein Tresen. Die Wände sind gekachelt. Kaffehaus-Gastronomie-Freizeit
© Martin Neuhof
Zusehen ist eine moderne Siebträgermaschine für leckeren Kaffee. Kaffehaus-Gastronomie-Freizeit
© Martin Neuhof