Infoservice
Verborgenes Leipzig
Blick auf das Gebäude auf der Galopprennbahn

Galopprennbahn Scheibenholz

Die Galopprennbahn Scheibenholz ist Leipzigs älteste Sportstätte und wird seit 1867 vom Leipziger Reit- und Rennverein Scheibenholz e. V. betrieben. Alle Freunde des Reitsports kommen bei den zahlreichen Pferderennen auf der traditionsreichen Bahn auf ihre Kosten. Jedes Jahr am 1. Mai beginnt die Saison mit dem großen Aufgalopp. Ganz im Stile des britischen Ascot lädt auch die Leipziger Rennbahn beim Moderenntag zum Flanieren sowie Sehen und Gesehen Werden ein.
Neben Pferdesport bietet das Scheibenholz außerdem noch zahlreiche weitere Gründe für einen Besuch: Der Antik- und Trödelmarkt eignet sich perfekt zum Stöbern und beim Sommerkino im Scheibenholz werden unter freiem Himmel an lauen Abenden Filmklassiker gezeigt.

Auch das Gastronomische Angebot auf der Galopprennbahn Scheibenholz bietet für jeden Geschmack das Richtige. Besonders der Idyllische Biergarten lädt bei schönem Wetter zum Verweilen in direkter Nähe zum Elstermühlgraben ein.

Informationen

Ort Rennbahnweg 2a
04107 Leipzig

Google Maps
Telefon +49 (0)341 33730063
Web Website besuchen
E-Mail E-Mail senden
Haltestellen

Telemannstraße ⋅ BUS 89 Rennbahn ⋅ BUS 60, 74

Noch mehr zur Galopprennbahn gibt es auf dem Blog!

Blick auf das Veranstaltungsgebäude auf der großen Galopprennbahn; weiße Gemäuer mit roten Dächern und Türmchen, Gaststätte, Eventlocation

Lesen Sie direkt weiter.

Blick auf die weitläufige Galopprennbahn bei Sonnenschein
© Tom Williger