Infoservice
Verborgenes Leipzig
Der Kulkwitzer See verfügt über eine Wakeboard-Anlage.

Kulkwitzer See

Der Kulkwitzer See, liebevoll "Kulki" genannt, kann mit einer hervorragenden Wasserquallität aufwarten und ist damit ideal als Badesee geeignet. Seit den 1970-er Jahren ist der See zum Baden freigegeben und besonders bei Wassersportlern und Tauchfans sehr beliebt. Die grüne Natur lädt zum Entspannen und zu ausgiebigen Spaziergängen ein. Ein Bootsverleih, eine Wakeboard-Anlage und Sichtweiten unter Wasser von bis zu 10 Metern machen den Badeausflug zu einem ganz besonderen Ereignis. Im Gasthaus mit Seeterrasse lassen Sie sich leckere Köstlichkeiten schmecken und genießen Sie den Panoramablick über den See. Am Hundestrand fühlen sich die Vierbeiner wohl. Die direkte Anbindung des Kulkis an den Elbe-Saale-Radweg ermöglicht eine entspannte Weiterfahrt mit dem Fahrrad.

Informationen

Ort 04275 Leipzig

Google Maps
Haltestellen

Lausen ⋅ TRAM 1; BUS 62, 65

Der Hotspot für Wassersportfans

Blick auf die gefüllte Gastronomie am Kulkwitzer See, die bewachsene und begrünte Anlage im Sommer sowie einen Wassersportler, der mit Board ausgerüstet, den Weg entlang läuft

Lesen Sie mehr über den "Kulki" und seine Vorteile!

Das Restaurant mit Seeterrasse ist perfekt für eine kulinarische Pause.
© Robin Kunz
Ein Wakeboarder auf dem Kulkwitzer See.
© Robin Kunz