Infoservice
Verborgenes Leipzig
Fotografie der MS Weltfrieden vor dem Stelzenhaus an einem Sommertag auf dem Karl-Heine-Kanal

MS Weltfrieden

Ganz gemächlich schippert die MS Weltfrieden über die Wasserstraßen und erlaubt den Gästen das Bestaunen der wunderbaren Industriearchitektur des Leipziger Westens. Bereits seit 1945 ist der unerschütterliche Kahn auf den Gewässern der Region Leipzig unterwegs. Zunächst diente die MS Weltfrieden als Ausflugsdampfer auf dem Auensee. Nach der Wiedervereinigung sah die Zukunft der Eisernen Dame zunächst ungewiss aus. 1998 erlebte sie dann aber eine zweite Jungfernfahrt auf dem Karl-Heine-Kanal, wo sie bis heute eine Heimat gefunden hat. Die Rundfahrten starten am Wochenende mehrmals täglich am Stelzenhaus und dauern jeweils 80 Minuten. Aber auch Wochentags sticht die MS Weltfrieden für gebuchte Charterfahrten "in See". Während man so gemütlich schippert, gibt es von Kapitän Martin Schulte viele interessante Infos zu den Sehenswürdigkeiten entlang des Ufers, die man vom Wasser aus besonders gut entdecken kann.

Informationen

Ort Industriestraße 85
04229 Leipzig

Google Maps
Telefon +49 (0)15253363058
Web Website besuchen
E-Mail E-Mail senden
Haltestellen

Karl-Heine-/Gießerstraße ⋅ TRAM 14

Unterwegs auf Leipziger Gewässern...

Fotografie der grün bewachsenen Ufer am Karl-Heine-Kanal bei Sonnenschein; im Hintergrund sieht man das Stelzenhaus

Erfahren Sie hier noch mehr zur MS Weltfrieden!

Fotografie des Karl-Heine-Kanals in Lindenau und seine grünen Ufer an einem Sommertag; im Hintergrund sieht man das Stelzenhaus
© Philipp Kirschner