Infoservice
Verborgenes Leipzig
Blick in den leeren rustikalen Saal des Neuen Schauspiels, mit Blick auf die Reihen sowie die Bühne in der Ferne

Neues Schauspiel Leipzig

Wie es sich für Leipzig gehört, verströmt auch das Neue Schauspiel in der Lützner Straße eine gehörige Portion rauen Charme und schöpft aus dem Erbe der Industriekultur. In den Räumlichkeiten einer alten Druckerei eröffnete 2010 das Theater mit einem kleinen aber feinen Zuschauerraum für 120 Theaterfreunde. Moderne und klassische Stücke werden hier, häufig mit einem experimentellem Twist, auf die Bühne gebracht. Die Zuschauer lieben es. Das Neue Schauspiel fügt sich als ideale Ergänzung in die Welt der Leipziger Bühnen und ist garantiert einen Besuch wert. Nach der Vorstellung gibt es dann in der dazugehörigen Theaterkneipe Tante Manfred noch einen Absacker – Das perfekte Rezept für einen gelungenen Abend.

 

Informationen

Ort Lützner Straße 29
04177 Leipzig

Google Maps
Web Website besuchen
E-Mail E-Mail senden
Haltestellen

Lindenauer Markt ⋅ TRAM 7, 8, 15; BUS 74

Blick in den Publikumsbereich des Neuen Schauspiels und auf die (leeren) Stuhlreihen vor einer Veranstaltung
© Philipp Kirschner
Fotografie des Eingangsbereiches und der Fassade rund um das Neue Schauspiel sowie Beschilderungen, Ankündigungen und Co.
© Philipp Kirschner
Fotografie des Außenbereiches des Neuen Schauspiels; Fassade, Backstein, beklebte Tür
© Philipp Kirschner
Fotografie der einfachen Stühle im Publikumsbereich des Neuen Schauspiels
© Philipp Kirschner