Infoservice
Verborgenes Leipzig
Blick auf den blauen Ausschank-Wagen sowie den angrenzenden Holzverschlag im "Zum Wilden Heinz"-Biergarten

Zum Wilden Heinz

Zum Wilden Heinz heißt das besondere Café im Leipziger Westen, das sich eine der vielen Leipziger Brachflächen zu Nutze gemacht hat. Im Sommer werden Getränke im verträumten Biergarten serviert und im Winter kuschelige Stimmung in der Holzhütte geschaffen. Mittlerweile versteht sich die Kultadresse als „Gartencafé ohne Ziege“, denn der namensgebende Ziegenbock Heinz wurde nach zweijährigem Gastspiel in Leipzig zurück zu seiner Herde umgesiedelt. Stattdessen warten im Wilden Heinz nun Meerschweinchen, eine Katze und Frühstück in der Sonne auf die Gäste.

 

Informationen

Ort Hähnelstraße 22
04177 Leipzig

Google Maps
Telefon +49 (0)1776908756
Haltestellen

Karl-Heine-/Merseburger Straße ⋅ TRAM 14

Fotografie in den Biergarten auf Höhe und aus der Sicht der Biergarten-Garnituren; Stühle und Tische, Freisitz, Bäume, Sommer
© Philipp Kirschner
Fotografie der gemütlichen Sitzgelegenheiten in der Sitzecke im "Zum Wilden Heinz"; im Hintergrund: Gebäudefassaden
© Philipp Kirschner
Aufnahme des Freisitzes sowie einiger Blumendeko-Elemente im "Zum Wilden Heinz"-Biergarten
© Philipp Kirschner