Bestaunen Sie

Architektur in Leipzig

Buntgarnwerke, Weiße Elster, Kanufahrten, Industriearchitektur, Sehenswürdigkeiten in Leipzig
Infoservice
Sie befinden sich hier: Leipzig/de/Kultur/Architektur

Architektur in Leipzig

Architekturstadtplan

"Architektur im Zeitraffer"

Architekturstadtplan - Titel

„Historismus und Jugendstil – Leipziger Architektur 1871–1918“

Leipzig verfügt heute über einen geschlossenen Bestand von Gebäuden aus den Jahren zwischen 1871 und 1918 wie keine zweite Stadt in Deutschland. Grund genug für die Kulturstiftung Leipzig, den Passage-Verlag und die Leipzig Tourismus und Marketing GmbH einen entsprechenden Architekturstadtplan zu veröffentlichen.

Der Stadtplan präsentiert zusammenhängend die schönsten Gebäude und Denkmäler aus Historismus und Jugendstil. Darin finden Sie insgesamt 82 ausgewählte Häuser und Gebäudeensembles – und damit längst nicht alle, die Leipzig zu bieten hat. 

Von den rund 15.000 Leipziger Kulturdenkmälern sind etwa 10.000 aus der Gründerzeit. Besonders beeindruckend sind die Passagen und Messehäuser in der Innenstadt. Specks Hof, das Städtische Kaufhaus oder die älteste erhaltene Passage Deutschlands, die Mädler-Passage, sind nur einige davon. Ebenso sehenswert sind die Wohnhäuser im Stil des Historismus, die weite Teile des Stadtgebietes prägen sowie die Industriebauten in Plagwitz und die Verlagsgebäude östlich der Innenstadt.

Den Architekturstadtplan erhalten Sie für 4,95 Euro im Buchhandel und in der Tourist-Information (Katharinenstraße 8).

ISBN: 978-3-938543-79-5

"Die Leipziger Messe von oben"