Blick auf die Oper Leipzig mit dem Mendebrunnen im Vordergrund der sich auf dem Augustusplatz vor dem Gewandhaus und nahe der Universität Leipzig befindet, Sehenswürdigkeiten in Leipzig, Kultureinrichtung
Infoservice
Sie befinden sich hier: Kultur

Deutsches Kleingärtnermuseum
LeipzigCard
RegioCard

Die spannende Geschichte der Schreberbewegung

Blick auf das Kleingärtner Museum in Leipzig mit einer Ausstellung über die berühmten Schrebergärten und im selben Gebäude befindet siche auch ein Restaurant mit Biergarten und Freisitz, Kultureinrichtung, Grünes Leipzig, Gastronomie
© Andreas Schmidt

Schrebergärten sind als kleine, private Naherholungsgebiete für ihre Besitzer aus deutschen Städten nicht mehr wegzudenken. Die Geschichte der Gartenanlagen hat ihren Ursprung in Leipzig und kann heute in einem weltweit einmaligen Museum nachvollzogen werden.

Im 1896 erbauten Vereinshaus des ersten deutschen Schrebervereins können Sie auf den Spuren von Daniel Gottlob Moritz Schreber wandeln. Das 1996 eröffnete Museum zeigt die Dauerausstellung „Deutschlands Kleingärtner vom 19. zum 21. Jahrhundert“.

Informationen

Ort Deutsches Kleingärtnermuseum
Aachener Str. 7
04109 Leipzig
Telefon +49 (0)341 2 11 11 94
Fax +49 (0)341 26 18 697
Web Website besuchen
E-Mail E-Mail senden

Preise

LEIPZIG CARD / LEIPZIG REGIO CARD: Mit Ihrer LEIPZIG CARD erhalten Sie den ermäßigten Eintrittspreis.

Hintergrundbild Anfahrt

Planen Sie Ihre Anreise mit dem Auto

Geben Sie einfach Ihre Startadresse ein und wir zeigen Ihnen eine geeignete Route auf der Karte an.

Planen Sie Ihre Anreise mit dem ÖPNV

Geben Sie einfach Ihre Startadresse ein und wir zeigen Ihnen
eine geeignete Verbindung an.
Der Dienst wird bereitgestellt von www.mdv.de.