+++ Aktuelle Sachstände zum Thema Coronavirus in Leipzig finden Sie unter www.leipzig.de/coronavirus +++ Über Veranstaltungen informieren Sie sich bitte auch immer direkt beim Veranstalter +++
Blick auf die Oper Leipzig mit dem Mendebrunnen im Vordergrund der sich auf dem Augustusplatz vor dem Gewandhaus und nahe der Universität Leipzig befindet, Sehenswürdigkeiten in Leipzig, Kultureinrichtung
Infoservice
Sie befinden sich hier: Kultur

GRASSI Musikinstrumentenmuseum
LeipzigCard
RegioCard

Eine der größten Sammlungen von Musikinstrumeten

Eine junge Dame steht vor einem alten Klavierflügel das ein Exponat der Ausstellung im Grassi Museum für Musikinstrumente ist.
© Dirk Brzoska

Das zur Universität gehörende Grassimuseum zeigt Ihnen, wie sich die Instrumentenbauer ab dem 16. Jahrhundert auf die Suche nach dem vollkommenen Klang begeben haben. Die beeindruckenden handwerklichen und künstlerischen Fähigkeiten lassen sich anhand von rund 5.000 Kostbarkeiten erleben. Damit verfügt das Grassimuseum über eine der größten Sammlungen des europäischen Musikinstrumentenbaus.

Zu den bedeutendsten Exponaten gehören das älteste datierte Clavichord (1543) und der älteste, im Originalzustand erhaltene Hammerflügel der Welt (1726). Im Klanglabor des Museums können Sie einige Instrumente auch selbst ausprobieren.

Momentane Einschränkungen:

  • Das GRASSI Museum für Musikinstrumente ist derzeit geschlossen. Voraussichtlich ab dem 20. April 2021 st es wieder für Besucher*innen geöffnet.
  • Eine Voranmeldung ist derzeit nötig - Nutzen Sie dafür das Online-Formular. Rückfragen können Sie telefonisch oder per E-Mail stellen:0341 2229320 / anmeldung@grassimuseum.de.
  • Besucher*innen ab 8 Jahre müssen ein tagesaktuelles negatives Testergebnis vorlegen.
  • Es gelten Abstands- und Hygieneregeln.

Informationen

Ort Museen im GRASSI, Musikinstrumentenmuseum der Universität Leipzig
Johannisplatz 5-11
04103 Leipzig
Telefon +49 (0)341 9730750
Fax +49 (0) 3419730759
Web Website besuchen
E-Mail E-Mail senden

Ausstattung

Barrierefreiheit
  • Personenaufzug vorhanden
  • Eingangsbereich für Rollstuhlfahrer voll zugänglich Info
  • Hilfe für Blinde und Sehbehinderte Info
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden
  • Toilette für Rollstuhlfahrer eingeschränkt zugänglich Info

Barrierefreiheit

Ein Aufzug für Rollstuhlfahrer befindet sich direkt neben dem Eingang am Johannisplatz.

Rollstuhlgeeignete WC's befinden sich im Erdgeschoss des Museums. 

Preise

Für LEIPZIG CARD / LEIPZIG REGIO CARD-Nutzer: Ermäßigter Eintrittspreis

Hintergrundbild Anfahrt

Planen Sie Ihre Anreise mit dem Auto

Geben Sie einfach Ihre Startadresse ein und wir zeigen Ihnen eine geeignete Route auf der Karte an.

Planen Sie Ihre Anreise mit dem ÖPNV

Geben Sie einfach Ihre Startadresse ein und wir zeigen Ihnen
eine geeignete Verbindung an.
Der Dienst wird bereitgestellt von www.mdv.de.