Blick auf die Oper Leipzig mit dem Mendebrunnen im Vordergrund der sich auf dem Augustusplatz vor dem Gewandhaus und nahe der Universität Leipzig befindet, Sehenswürdigkeiten in Leipzig, Kultureinrichtung
Infoservice
Sie befinden sich hier: Kultur

Karl-Liebknecht-Straße

Die "KarLi" - die Szenemeile im Leipziger Süden

Ein Fahrradfahrer fährt auf der Szenemeile Karl-Liebknecht-Straße auch Karli genannt auf der sich viele Bars und Restaurants mit Freisitz befinden, Nachtleben, Gastronomie in Leipzig
© Robin Kunz

Die KarLi befindet sich im studentisch-alternativen Stadtteil Leipzig-Südvorstadt und ist eine der bekanntesten Straßen Leipzigs. Hier schmolzen Anfang der neunziger Jahre Hausbesetzerszene und Club-Kultur zusammen.

Heute ist das herausragende Merkmal deshalb das Netzwerk aus Kultur und internationaler Gastronomie, welches Sie vor allem in den Sommermonaten auf den zahlreichen Freisitzen genießen können. Zu besonders sehenswerten Orten entlang der KarLi zählen die „Löffelfamilie“ am Feinkostgelände, das von Fischer-Art gestaltete Haus (Nr. 43), die naTo und viele mehr.

Informationen

Ort Karl-Liebknecht-Straße
Karl-Liebknecht-Straße
04107 Leipzig

Ausstattung

Restaurant
Eine Gruppe junger Erwachsener steht mit ein paar Getränken in der Hand vor dem Leuchtschild "Löffelfamilie" an der Feinkost auf der Karl-Liebknecht-Straße im Sommer, Szenemeile-Freizeit-Freisitz
© Philipp Kirschner
Zu sehen ist das alte Kino nato auf der Karli, zwei Frauen stehen am Bahnübergang an der Ampel, Szenemeile-Freisitz-Veranstaltungen-Kino
© Philipp Kirschner
Zu sehen ist der Freisitz auf des Café Puschkin auf der Karl-Heine-Straße im Sommer. Einige Menschen sitzen auf braunen Rattanmöbeln und trinken Kaffee, Szenemeile-Freisitz
© Philipp Kirschner