Blick auf die Oper Leipzig mit dem Mendebrunnen im Vordergrund der sich auf dem Augustusplatz vor dem Gewandhaus und nahe der Universität Leipzig befindet, Sehenswürdigkeiten in Leipzig, Kultureinrichtung
Infoservice
Sie befinden sich hier: Kultur

Liebfrauenkirche

Katholische Pfarrei Liebfrauen in Leipzig-Lindenau

Blick auf den Eingang zur Liebfrauenkirche in Lindenau, Kultur, Architektur
© T. Williger

Die katholische Liebfrauenkirche wurde in den Jahren 1907 und 1908 erbaut, wobei der neoromanische Baustil aus den Entwürfen des Leipziger Architekten Anton Käppler hervorging. Seit 1931 hat eine Niederlassung des Oratoriums ihren Sitz im Leipziger Westen gefunden. Weitere bauliche Veränderungen im Innenraum der Kirche sorgten für eine Anpassung an die Liturgische Bewegung, um das Verständnis der kirchlichen Gottesdienste zu vertiefen. Die Liebfrauenkirche in der Nähe des S-Bahnhofs Leipzig-Plagwitz ist zudem ein Veranstaltungsort der Leipziger Jazztage.

Informationen

Ort Katholisches Pfarramt Liebfrauen Leipzig-Lindenau
Karl-Heine-Straße 110
04229 Leipzig
Telefon +49 (0)341 8705690
Fax +49 (0)341 87056929
Web Website besuchen
E-Mail E-Mail senden