Blick auf die Oper Leipzig mit dem Mendebrunnen im Vordergrund der sich auf dem Augustusplatz vor dem Gewandhaus und nahe der Universität Leipzig befindet, Sehenswürdigkeiten in Leipzig, Kultureinrichtung
Infoservice
Sie befinden sich hier: Kultur

Sächsisches Apothekenmuseum Leipzig
LeipzigCard
RegioCard

Am Thomaskirchhof

Blick auf die Fassade des sächsischen Apothekenmuseums an der Thomaskirche in der eine Ausstellung über die Geschichte der Pharmazie zu sehen ist, Kultureinrichtungen in Leipzig
© Robin Kunz

Das Sächsische Apothekenmuseum in der einstigen Central-Apotheke am Thomaskirchhof wurde 1999 auf Initiative des Sächsischen Apothekerverbandes eröffnet.

Insgesamt beherbergt das Museum rund 1.000 geschichtsträchtige Exponate, darunter Objekte wie Arzneimittel, Gefäße, Geräte, Verpackungen, Urkunden, Bücher und Briefe. Die  Central-Apotheke wurde 1836 als Homöopathisches Central-Office vom Apotheker Adolph Täschner gegründet.

Informationen

Ort Sächsisches Apothekenmuseum Leipzig GmbH
Thomaskirchhof 12
04109 Leipzig
Telefon +49 (0)341-33652-36
Fax +49 (0)341-33652-10
Web Website besuchen
E-Mail E-Mail senden

Ausstattung

Barrierefreiheit
  • Personenaufzug vorhanden
  • Spezielle und persönliche Hilfeleistungen für Menschen mit Behinderung möglich
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden
Aufzug vorhanden

Preise

LEIPZIG CARD / LEIPZIG REGIO CARD: Mit Ihrer LEIPZIG CARD erhalten Sie den ermäßigten Eintrittspreis.