Blick auf die Oper Leipzig mit dem Mendebrunnen im Vordergrund der sich auf dem Augustusplatz vor dem Gewandhaus und nahe der Universität Leipzig befindet, Sehenswürdigkeiten in Leipzig, Kultureinrichtung
Infoservice
Sie befinden sich hier: Kultur

Thomaskirche

Wirkungsstätte Johann Sebastian Bachs und des Thomanerchors

Im Jahr 1212 wurde die Thomaskirche als Klosterkirche erbaut. Damit blickt sie auf eine mehr als 800 Jahre lange Geschichte zurück. Sie war 27 Jahre lang die Wirkungsstätte von Johann Sebastian Bach, welcher von 1723 bis 1750 Thomaskantor in Leipzig war. In dieser Zeit leitete er den Thomanerchor, welcher bis heute internationalen Ruhm genießt. 

Hier entstanden ein Großteil der Werke Bachs. Die Thomaskirche ist zudem die letzte Ruhestätte Bachs und gilt als bedeutendes Zentrum der klassischen Musik – weit über die Grenzen Deutschlands hinaus. 

Informationen

Ort Ev.- Luth. Kirchgemeinde St. Thomas Leipzig
Thomaskirchhof 18
04109 Leipzig
Telefon +49 (0)341-222 24-0
Fax +49 (0)341-222 24-105
Web Website besuchen
E-Mail E-Mail senden

Ausstattung

Barrierefreiheit
  • Spezielle und persönliche Hilfeleistungen für Menschen mit Behinderung möglich
  • Hilfe für Blinde und Sehbehinderte Info
  • Hilfe für Hörbehinderte (Gehörlose und Schwerhörige) Info
  • Eingangsbereich für Rollstuhlfahrer eingeschränkt zugänglich Info
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden