Theater der jungen Welt, Theater, Veranstaltungen, Kultur
Infoservice
Sie befinden sich hier: Kultur/Theater, Kabarett, Variete/Theater

Leipziger Theaterbühnen

Die Hochschule für Musik und Theater bei Nacht, Studieren in Leipzig, Kultureinrichtung, Bildung, Schauspiel
Hochschule für Musik und Theater. © Andreas Schmidt

Entdecken Sie in Leipzig "die Bretter, die die Welt bedeuten“!

Die großen Leipziger Theater bieten Ihnen ein vielseitiges Programm. Zusätzlich können Sie in einigen Ecken und Winkeln der Stadt kleinere, freie Theater entdecken – mit und ohne feste Spielstätte.

Im Sommer laden zudem verschiedene Open-Air-Bühnen wie beispielsweise das "Sommertheater" im Gohliser Schlösschen ein. Das Spektrum ist dabei so breit wie die Liste an Theatergenres lang. Auf den Spielplänen der großen Theater finden Sie das ganze Jahr über Vorstellungen. Ob Klassiker oder moderne Inszenierung, politisches Theater oder Melodram, episch oder experimentell – die Leipziger Theater bieten für jeden Geschmack etwas.

Die Theaterszene Leipzig blickt auf eine eindrucksvolle und traditionsreiche Vergangenheit zurück, die bis ins 18. Jahrhundert reicht. Bereits 1766 wurde auf dem heutigen Richard-Wagner-Platz das erste Stadttheater Deutschlands errichtet. Bei dessen Eröffnung war übrigens kein geringerer als Johann Wolfgang von Goethe zu Gast, der damals in Leipzig studierte.

Einer der Höhepunkte der Theatergeschichte Leipzigs ist unter anderem auch die Uraufführung der "Johanna von Orleans". Das Stück von Friedrich Schiller wurde 1801 im damaligen Stadttheater Comödienhaus auf der Rannischen Bastei erstmals aufgeführt.

Theaterbühnen