Segelboothafen mit Bootssteg in der Dämmerung, Urlaub, Ausflugsziel, Segeln
Markkleeberger See mit dem Bergbau-Technik-Park, Kraftwerk Lippendorf und Segelhafen im Hintergrund, Ausflugsziel, freizeit, Industriekultur, Aktiv
Zwei Personen sitzen an einem Campingtisch vor ihrem Wohnmobil an einem See, Urlaub, Campingplatz
Taucher im See mit einem Boot im Hintergrund, Freizeit, Aktiv, Wassersport
schwimmende künstliche Erlebnisinsel Vineta auf dem Störmthaler See im Abendlicht, Ausflugsziele, Urlaub
Infoservice
Sie befinden sich hier: Leipziger Neuseenland/Angebote/Tourbaukasten/Bootstouren/Charter-Rundfahrten mit der MS "Wachau"

Charter-Rundfahrten mit der MS Wachau

Leinen los – Fahrten auf dem Markkleeberger und Störmthaler See

FMS Wachau
© Personenschifffahrt im Leipziger Neuseenland Markkleeberger See und Störmthaler See GmbH

Leistungen

  • Linien-, Rund- und Bedarfsfahrten als auch Sonderfahrten (Familien-, Betriebs-, Weihnachtsfeiern oder auch Hochzeitsfahrten) auf dem Markkleeberger und/oder dem Störmthaler See
  • Bordgastronomie bietet eine Auswahl an verschiedenen Speisen sowie warmen und kalten Getränken
  • bei Charterfahrten: kaltes/warme Buffet und Kaffeetafel

Termine, Infos und Hinweise

Dauer: 

  • ab 1 Stunde

Hinweis:

  • Anfragen bis 2 Wochen vor Reisebeginn möglich

Beschreibung

Die MS Wachau wurde für Fahrten auf dem Markkleeberger und Störmthaler See gebaut. Beide Seen sind durch einen Kanal und eine Schleuse verbunden, mit der die 4 m Höhenunterschied einfach überwunden werden. Seit 2012 sind mit dem modernen, klimatisierten und beheizbaren Fahrgastschiff Linien-, Rund- und Bedarfsfahrten möglich. Sie können die MS Wachau aber auch für individuelle Sonderfahrten chartern – z. B. Familien-, Betriebs-, Weihnachtsfeiern oder auch für Hochzeitsfahrten,

Die MS Wachau ist 21,45 m lang, 4,85 m breit und hat einen Tiefgang von ca. 1 m. Gebaut wurde sie 2012 auf der Lux-Werft Niederkassel-Mondorf nach dem neuesten Stand der Technik und entspricht damit den hohen Anforderungen im Umweltbereich des Leipziger Neuseenlandes.

Insgesamt bietet das Fahrgastschiff Platz für 130 Personen, davon 70 Personen im Salon und 60 Personen auf dem Sonnendeck. Das Schiff ist ein „Kopflander“. Das bedeutet, dass Sie an jeder Anlegestelle stufenlos an und von Bord gehen können.

Barrierefreiheit:

  • Barrierefreiheit ist gewährleistet, Toilette an Bord ist für Rollstuhlfahrer nutzbar
  • Hilfen für blinde und sehbehinderte Menschen sowie spezielle und persönliche Hilfe für Menschen mit Behinderung vorhanden
  • Blindenhund erlaubt
  • Zugänge: Bugklappe am Schiff 117 cm, Eingangstür am Schiff 90 cm, Gangbreite im Schiff 81 cm, Treppe zum Sonnendeck: 2 x 6 Stufen à 18 cm
  • Angaben zum barrierefreien WC: Türbreite 71 cm, Platz neben WC links 25 cm, rechts 50 cm, davor 136 x105 cm
  • Rollstuhlfahrer werden an den ersten Tischen platziert, pro Fahrt können 2 - 3 Rollstuhlfahrer unangemeldet teilnehmen, bei größeren Gruppen ist eine vorzeitige Anmeldung erforderlich

Weitere Informationen:

  • Eine Wickelkommode ist vorhanden
  • Fahrräder können auf dem Fahrgastschiff transportiert werden

Anlegestellen:

  • Seepromenade und Auenhainer Bucht
  • Parkplatz Seepromenade: 2 markierte Behindertenparkplätze, Distanz 200 m
  • Parkplatz Auenhainer Bucht: 4 markierte Behindertenparkplätze, Distanz 80 m

Preis und Teilnehmer

Preis:

  • individuell (abhängig von Teilnehmerzahl und gewünschtem Ablauf)

Teilnehmer:

  • max. 130 Personen, davon 70 Personen im Salon und 60 Personen auf dem Sonnendeck

Ihre persönlichen Angaben

Allgemeine Angaben zur Tour