Infoservice
Sie befinden sich hier: Leipziger Neuseenland/Freizeit/Wasser und Vital/Wasserwandern/Wasserwanderkurse/Kurs 5

Wasserkurs 5

Aktuelles zum Kurs 5

Der Anfang des Kurses verläuft entsprechend Kurs 1 über den Elstermühlgraben, dem Elster- und dem Pleißeflutbett folgend die Pleiße flussaufwärts. Vorbei am Abzweig des Floßgrabens erreicht man auf der Pleiße die Anlegestelle agra-Wehr.

Die Anbindung an den Markkleeberger See ist in Vorbereitung. Die Planungen beinhalten den Bau einer schiffbaren Verbindung über eine Länge von ca. 1 km. Der Markkleeberger und der Störmthaler See sind bereits über einen Kanal verbunden. An beiden Seen locken Strandbereiche und unterschiedliche Sport-, Kultur- und Freizeiteinrichtungen zum Aufenthalt.

Markkleeberger und Störmthaler See entdecken

Dank der Kanupark-Schleuse, die einen Höhenunterschied von vier Metern ausgleicht, können Wasserwanderer den ersten Seenverbund im Leipziger Neuseenland erkunden.

So besteht beispielsweise die Möglichkeit, mit Kanu oder Stand-Up-Paddleboard vom Markkleeberger See aus vorbei am beeindruckenden Bergbau-Technik-Park die schwimmende Kulturinsel VINETA auf dem benachbarten Störmthaler See zu erreichen. Wer selbst nicht aktiv werden möchte, genießt diese Aussichten vom Fahrgastschiff aus.

Mögliche Start- und Zielpunkte

  • Stadthafen Leipzig: Käthe-Kollwitz-Straße/Schreberstraße, Leipzig
  • Anlegesteg Rennbahn: Rennbahnweg, Leipzig
  • Anlegestelle Seepromenade, Markkleeberger See
  • Anlegestelle Kanupark Markkleeberg / ALL-on-SEA Wassersportschule
  • Kanupark-Schleuse
  • Anlegestelle VINETA-Bistro / Anlegestelle Segelhafen LAGOVIDA, Störmthaler See

Weitere Wasserwanderkurse