Infoservice
Sie befinden sich hier: Leipziger Neuseenland/Freizeit/Wasser und Vital/Wasserwandern/Wichtige Hinweise/Pegelstände

Pegelstände in der Region Leipzig

Informationen

Informationen über Hochwasserwarnungen und Wasserstände können im Internet beim Landeshochwasserzentrum oder beim Amt für Umweltschutz der Stadt Leipzig, den Landratsämtern und bei Verleihstellen eingeholt werden.

Bei Hochwasserführung der Gewässer ist zur eigenen Sicherheit auf eine Bootsfahrt zu verzichten bzw. diese umgehend abzubrechen.
Am Palmengartenwehr erfolgt bei erhöhter Wasserführung eine besondere Warnung durch einen roten Ball, der am Gebäude über dem Mittelpfeiler weithin sichtbar ist.

Auch auf das Befahren der Gewässer bei Niedrigwasserständen (< 30 cm für muskelbetriebene Boote und < 60 cm für Motorboote) ist nicht nur aus Gründen des Naturschutzes und der Gewässerökologie, sondern auch zu Ihrer eigenen Sicherheit zu verzichten.

Hochwasser-Warnung der Stadt Leipzig per SMS und E-Mail

Die Stadt Leipzig bietet einen neuen Service für Hochwassermeldungen an. Mit dem Hochwasser-Warnsystem werden Sie schnell und unkompliziert vor Gefahren eines Hochwassers per SMS oder E-Mail gewarnt. Sie erhalten eine Warnmeldung entsprechend der eingetretenen Hochwasserstufe für die gefährdeten Bereiche der Flüsse Weiße Elster, Pleiße, Parthe und der Burgaue (nördlicher Auwald).

Dafür müssen Sie sich nur im Warnsystem selbst registrieren. Bei der Registrierung und bei Fragen kann Ihnen auch das Bürgertelefon unter Telefon: 0341 123-0 weiterhelfen.
Zur Anmeldung per SMS senden Sie eine SMS an die Rufnummer 0177 1784144 mit folgendem Text bzw. Schlüsselwort:

  • Warnung für das Gebiet der Weißen Elster und der Pleiße: Elster
  • Warnung für die Parthe: Parthe
  • Warnung für Gebiet der Burgaue durch Öffnung Nahleauslassbauwerk im Bereich der Luppe: Burgaue
     
  • Um den Dienst abzumelden senden Sie bitte: Stop


Für die Anmeldung per E-Mail senden Sie bitte eine E-Mail an anmeldung.hochwasser@leipzig.de mit dem Betreff Elster, Parthe oder Burgaue. Zum Abmelden tragen Sie Stop in die Betreffzeile ein.

Der SMS-Warndienst (Empfang der Warnmeldungen) ist kostenlos. Für die Nutzer des Dienstes entstehen Kosten für die SMS zur An- oder Abmeldung des Dienstes, je nach Vertragsbedingungen des Mobilfunkproviders des Kunden. Der SMS-Warndienst kann technisch bedingt die Zustellung einer SMS nicht hundertprozentig garantieren. Insbesondere bei Störungen des Mobilfunknetzes, des Internets oder der Stromversorgung, wie sie bei Hochwasser vorkommen können, ist mit Ausfällen zu rechnen. Der SMS-Warndienst ersetzt nicht die lokalen Anweisungen von Behörden wie der Stadt Leipzig, Polizei oder Einsatzkräften in einer Gefahrensituation. Diesen ist unbedingt Folge zu leisten. Grundsätzlich sind jegliche Gewährleistungs- oder Haftungsansprüche aus der Nutzung des SMS - Warndienstes aus den genannten Gründen ausgeschlossen.