Panorama Skyline von Leipzig aufgenommen auf dem Fockeberg und in der unteren Hälfte des Bildes Wald, Aussichtspunkte in Leipzig, Sehenswürdigkeiten, City-Hochhaus
Infoservice

Hainer See

Lagune, Promenade und mehr...

Junge Menschen sitzen auf einem Bananaboat auf dem Hainer See im Leipziger Neuseenland
© LTM/Tom Schulze

Mit knapp 600 Hektar zählt der Hainer See zu einem der Großem im Leipziger Neuseenland. Circa 20 Autominuten von Leipzigs Stadtgrenzen entfernt, bietet er neben Erholung auch vielfältige Wassersportmöglichkeiten.

Idyllisch in das geschichtsträchtige Dorf Kahnsdorf eingebettet, befindet sich am Südufer des Hainer Sees die Lagune Kahnsdorf. Entlang der 2 Kilometer langen Promenade mit Boots- und Ferienhäusern, Segelschule und Bootsverleih lässt es sich gemütlich flanieren. Nicht weit davon entfernt, befindet sich außerdem der kleine Sandstrand Kahnsdorf mit Beachvolleyballfeld und eigenem Anlegesteg.

Am Nordufer, am neu angelegten Camping- und Wohnmobilstellplatz, können Wasserratten ebenfalls ins kühle Nass springen.

Angebote: Quadtouren, Sandstrand, Campingplatz, Lagune Kahnsdorf, Wassersport, Ferienappartements, Schillerhaus Kahnsdorf, Motorboottouren, Fahrradverleih, Gastronomie, Hundestrand

Lage: zwischen Neukieritzsch, Rötha und Espenhain

Wasserfläche: 560 ha

Uferlinie: 15 km

Tiefe: bis 49 m

Parkmöglichkeiten: Nordufer (über B95/Campus Espenhain), Lagune Kahnsdorf (An der Lagune)

Strandbereiche: Nordufer/Camping Hain, Weststrand

Informationen

Ort Hainer See
04575 Neukieritzsch
Web Website besuchen

Ausstattung

Restaurant , Parkplatz
Leipziger Neuseenland, Segeln, Motorboot, Freizeit, Aktiv
© LTM/PUNCTUM
Lagune Kahnsdorf am Hainer See im Leipziger Neuseenland der Region Leipzig, Motorboot, Freizeit, Aktiv, Radfahren, Wassersport
© LTM/PUNCTUM