+++ Aktuelle Sachstände zum Thema Coronavirus in Leipzig finden Sie unter www.leipzig.de/coronavirus +++ Über Veranstaltungen informieren Sie sich bitte auch immer direkt beim Veranstalter +++
Panorama Skyline von Leipzig aufgenommen auf dem Fockeberg und in der unteren Hälfte des Bildes Wald, Aussichtspunkte in Leipzig, Sehenswürdigkeiten, City-Hochhaus
Infoservice

Kaffeehaus Riquet

Tradition und Kunst im Riquet-Haus

Der denkmalgeschützte Innenraum des Kaffeehaus Riquet, Kaffeehauskultur, Café, Gastronomie in Leipzig, Architektur
© Dirk Brzoska

Das ehemalige Geschäftshaus wurde in den Jahren 1908 und 1909 im Auftrag der Firma Riquet & Co. errichtet und war seinerzeit eines der modernsten und originellsten Neubauten in ganz Leipzig. Die beiden kupfergetriebenen Elefantenköpfe, welche die Eingangstür zum Kaffeehaus flankieren, sind das Markenzeichen der Firma Riquet. Den denkmalgeschützten Innenraum des Eckladens können Sie seit der Restauration wieder in seiner vollen Schönheit bewundern.

Von den ehemals mehr als dreißig Kaffeehäusern in Leipzig existiert leider keines mehr. Daher versucht das Riquet seit 1996 die Leipziger Kaffeehaustradition wieder aufleben zu lassen. Mit der Leipziger Lerche, dem Kaffee Riquet, dem Elefantenkaffee und dem Pharisäer werden Ihnen hier echte Spezialitäten geboten.

Informationen

Ort Kaffeehaus Riquet
Schuhmachergäßchen 1
04109 Leipzig
Telefon +49 (0)341 9610000
Fax +49 (0)341 9604345
Web Website besuchen
E-Mail E-Mail senden
Blick auf die verzierte Häuserfassade des berühmten Café Riquet dessen Gastraum unter Denkmalschutz steht und das zu den Hotspots der Kaffehauskultur in Leipzig gehört, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten
Café Riquet © Andreas Schmidt
Das Kaffeehaus Riquet in Leipzig lockt auch am Abend noch zahlreiche Besucher.
© Philipp Kirschner
Der Specks Hof Leipzig strahlt am Abend. Das Café Riquet, ein berühmtes Kaffeehaus in Leipzig befindet sich direkt daneben.
© Philipp Kirschner